Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 745 mal aufgerufen
 Football im TV
winfootball Offline




Beiträge: 4.219

01.02.2006 16:24
Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten
Premiere trennt sich von Sportvorstand Hans Mahr


Wie die Süddeutsche Zeitung in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, steht Sportvorstand Hans Mahr bei Premiere vor dem Rauswurf. Erst im vergangenen September holte der Pay-TV-Sender den ehemaligen RTL-Informationsdirektor nach Unterföhring. Er sollte sich vor allem um Kontakte zu Sportvereinen bemühen und war zudem für die TV-Rechte der Bundesliga ab 2006 zuständig. In diesem Bereich hat Mahr bekanntermaßen allerdings versagt. Den Zuschlag bekam die Sportrechte Agentur Arena - die Premiere Aktien brachen um bis zu 40 Prozent ein.

Seine Nachfolge soll der momentane Sportchef Carsten Schmid übernehmen. Eine offizielle Bestätigung von Premiere gibt es noch nicht. Hans Mahr war vor seinem Engagement bei Premiere jahrelang Informationsdirektor beim Free-TV-Sender RTL.


-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Niklas Offline




Beiträge: 46

01.02.2006 19:46
#2 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

Ist diese Nachricht denn jetzt so positiv? Heißt das, dass der neue Kerl an der Spitze dafür sorgen wird, dass mehr oder gleichviel Football kommen wird??

Fragen über fragen....vielleicht hat ja jemand antworten.

Steel Offline




Beiträge: 608

02.02.2006 07:55
#3 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

Nachdem im Sportsektor von Premiere in letzter Zeit sehr viel daneben gegangen ist (NFL; Bundesliga), konnte man damit rechnen, daß dafür Jemand den Kopf hinhalten muss. Ob zu Recht oder Unrecht, kann ich nicht sagen.

Aber das sich nun an den Übertragungsrechten was ändert, ist sehr unwarscheinlich. Die Verträge von Arena und NASN weden daduch ja schließlich nicht aufgehoben.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

02.02.2006 12:16
#4 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

deswegen wäre es ja schön gewesen, wenn dieser kerl erst gar nicht eingestellt worden wäre.
in sehr vielen foren wurde seine verpflichtung damals als katastrophenmeldung gelistet.
und es wurde ja auch eine.
der neue kann jetzt nichts mehr reißen, die felle sind davongeschwommen.
aber es gibt ja auch mal wieder verhandlungsrunden und vielleicht will der neue ja nasn auf seine plattform aufnehmen?
ein teufelskreis...
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

02.02.2006 12:58
#5 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

Angeblich soll Mahr auf der Exklusivitätsnummer bei den Sportarten geritten sein. Dann wollte er wohl auch noch relativ wenig Geld ausgeben und schon war die NFL unter der Decke und muß eine 180 Grad-Drehung zu NASN vollzogen haben. Bei den Fußballrechten war man ja auch sehr geschickt, indem man für das Sportschaumodell sagenhafte 15.000 Euro geboten hat. Lächerlich sollte man seinen Verhandlungspartner nicht machen, war noch nie eine kluge Taktik. Aber es ist schon erstaunlich wie schnell man sich ins Abseits stellen kann. Vielleicht liegt das aber auch in der Person Mahr begründet. In der SZ erschien vor einigen jahren ein Artikel über ihn und danach soll es ein Erlebnis sein mit ihm in einem Gourmet-Restaurant essen zu gehen. Für das kochende Personal allerdings alles andere als ein Vergnügen.

Wenn Premiere etwas vestand hat, hlen sie NASN mit auf ihre Plattform. Die zeigen für die Hard Core Freaks im Originalton American Sorts bis zum Abwinken. Auf Premiere läuft dann nur noch ein Spiel pro Sportart mit deutschem Ton. In einem weiteren Schritt macht man eine kooperation mit ESPN, nennt das ganze Premiere ESPN und zieht einen eigenen Sportsender hoch. Aber dies setzt ja Denken voraus, was bei Premiere nicht immer vorausgesetzt werden sollte.

Pittfan Offline




Beiträge: 52

02.02.2006 20:09
#6 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

Ich habe sowieso nie verstanden, weshalb man für ein MNG einen deutschen Kommentator braucht.
Um die Uhrzeit schaltet in Deutschland wohl in den seltensten Fällen jemand zufällig den Fernseher ein und die Zuschauer die einschalten haben das Spiel wohl schon kapiert.
Denn nur ein Footballfan gibt sich das: morgens von 3 bis 6 Uhr ein Spiel!!!
GO STEELERS!!!
GOLD AND BLACK ARE BACK

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

03.02.2006 09:16
#7 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

das mit der pflicht zum deutschen kommentator hab ich auch nie kapiert.
auch dieses unbedingte live zeigen ist mir ein rätsel.
mnf hätte man problemlos montags um 9, 12 oder 14 uhr zeigen können, da hätte man sich den nachtzuschlag erspart, wenn es schon ein eigener kommentator sein muß.
aber wenn ich mal so in andere foren sehe, die ich im lauf der premierepleite letztes jahr kennengelernt habe, scheint das mit dem englischunterricht in deutschland nicht so gut zu klappen.
wie sollte es auch, wenn die schüler von heute es nicht schaffen, die eigene sprache zu lernen, und eine rechtschreibreform gemacht werden muß.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Montana ( Gast )
Beiträge:

03.02.2006 20:16
#8 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

Hallo Dave, hundertprozentig richtig. Den Nagel auf den Kopf getroffen. Rechtschreibreform und PISA: Beides hat die gleiche Ursache, nämlich das kollektive Versagen der 68er Generation als Eltern und als Pädagogen ... Politisch so gewollt und auch noch gefördert!

Der-Wülfrather ( Gast )
Beiträge:

03.02.2006 21:26
#9 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

Oh Man! Gut, dass ich 64er bin und (versuche) meinen Junior in die richtige Richtung zu erziehen. (Kann Dave bestätigen!) Gruß Frank

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

03.02.2006 23:16
#10 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

In Antwort auf:
aber wenn ich mal so in andere foren sehe, die ich im lauf der premierepleite letztes jahr kennengelernt habe, scheint das mit dem englischunterricht in deutschland nicht so gut zu klappen.
wie sollte es auch, wenn die schüler von heute es nicht schaffen, die eigene sprache zu lernen, und eine rechtschreibreform gemacht werden muß.

Leider ist das so. Wenn ich mir so anschaue, was die auf dem Gym heute so alles treiben, kann einem Angst und Bange werden. Tochter wird in zwei jahren im Abi Nathan, den Weisen parat haben müssen. Warum man dazu im Deutschunterricht nun die Kreuzzüge durchnimmt (wegen Saladin), erschließt sich mir nicht so ganz. Sicher ein interessantes Thema, aber könnte man auch mit Geschichte abdecken. Zumal die lieben Kleinen ja doch im Internet googeln. Papa konnte zum Glück einen umfangreichen Schinken darüber bereitstellen, wo es denn etwas genauer drinsteht.

Englisch - die Note ist super. Habe ich nie geschafft, aber verstehen tut das Kind kein Wort. Wahrscheinlich sind wir Alten hier die letzten der Dinosaurier.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

04.02.2006 10:30
#11 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

RE: und (versuche) meinen Junior in die richtige Richtung zu erziehen
-----------------------------
stimmt,
ich kann bestätigen, daß ers versucht... ;)
spaß beiseite, du machst das schon frank.
der kleine ist ja immerhin bei einem überfootballfanvater der in der nähe von düsseldorf lebt schon zum fan von bayern münchen geworden. da klappt der rest auch noch.
aber was soll der kleine auch in der schule?
er wird doch sowieso der neue dirk nowhisky und geht in die nba.
(für nicht eingeweihte. frank ist etwas an die 2 meter und der kleine folgt papa sehr nach und spielt schon basketball. alles andere als nba wäre da verschwendung).

habe in einem anderen forum eine sehr interessante sache gelesen.
da vermutete einer, daß rtl den mahr bewußt bei premiere eingeschleust hat, um den sender zu schädigen.
leute!
das hat was.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

04.02.2006 18:07
#12 RE: Premieresportchef gefeuert... konnte das nicht früher passieren? Antworten

In Antwort auf:
habe in einem anderen forum eine sehr interessante sache gelesen.
da vermutete einer, daß rtl den mahr bewußt bei premiere eingeschleust hat, um den sender zu schädigen.
leute!
das hat was.

Den Trick haben sie von der Metro, die hat damals einen der ihren nach Karstadt geschickt mit dem bekannten Ergebnis. Die Welt ist so gemein.. England serviert Wales gerade ab, 40-13 (Rugby, also fast Football)

«« Pro Bowl
Pontel »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor