Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.541 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schinni Offline




Beiträge: 158

26.10.2009 08:38
#31 RE: Miami Dolphins Antworten

Tja.
Ich finds ja auch schade
Aber wer im Chat so weit das Maul aufreist muss ja fast bestraft werden
Und hier nochmal zum genießen http://www.nfl.com/videos/nfl-game-highl...-46-Dolphins-34 ab 4:05 wirds interresant

----------------------------------------------------
Styrian Power: WFFL Dark League 2009 Champion
New Orleans Saints: 2009 CHAMPIONS


ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

26.10.2009 10:27
#32 RE: Miami Dolphins Antworten

Tja, das war schon etwas bitter. Aber gegegn alle NFL-Teams sind 3 scores ein nahezu beruhigender Vorsprung - nur derzeit nicht gegen Colts, Saints und wieder mal die Pats. Die können einfach immer scoren! Will hier nix schlecht machen - die Saints gehören derzeit zu den Top-Teams - aber besseres Coaching hätte durchaus etwas bringen können. Hier sieht man, was den Fins noch fehlt: eine Siegermentalität, der Wille, der auch mal einfach ugly wins hervorbringt. Ich unterstelle mal einfach, dass diese junge Truppe sich selbst nicht kennt und nicht weiß, wozu sie fähig ist. Es ist nunmal die einzige Mannschaft in der NFL, die mit der Wildcat ein System (genauer eine Formation) vollständig ins Playbook integriert hat, nicht nur für ein, zwei Spielzüge. In den NFL chats liest man ständig abfällige Bemerkungen darüber, nach dem Motto: die spielen die WIldcat, weil sie kein richtigen Football drauf haben. Dabei haben sie ja bewiesen, dass die WC sehr effektiv ist. Gerade in Goal-to-Go Situationen ist ein potenzieller Angreifer mehr immer gut!
Es hat aber auch kein anderes Team mit Ronnie & Ricky so ein Tandem zur Verfügung, dass so gut passt (Mc Fadden und Felix Jones wurden ja "getrennt") und bisher warten ja alle noch auf Pat White...
Wie schon vor Wochen angemerkt: es wird ein hartes Lehrjahr für die Fins, vor allem bei dem Spielplan. Da sind p/o absolut unrealistisch, weil man daür die Division gewinnen muss. Und was die Pats da schon wieder anstellen...unglaublich!
Und immwer wieder Wes Welker - ich sehe und höre die Delphine weinen - der wohl derzeit beste Slot-Receiver. Komm zurück Wes! Henne braucht IMO genau so einen Playmaker! Aber wir wollen mal nicht jammern, immerhin sind die Fins-Spiele eigentlich immer sehr sehenswert - das war lange nicht so! Hoffe nur, dass ESPN-A dem auch mal Rechnung trägt!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

miamisno1 Offline




Beiträge: 666

26.10.2009 21:00
#33 RE: Miami Dolphins Antworten

Ich könnte immer noch kotzen!Nach dem Colts Spiel was eigentlich nicht an Peinlichkeit zu toppen war jetzt eine noch größere Blamage.24-3 kurz vor der Hz. Ein Fumble was sehr streitwürdig war führt dann zum 24-10 einige Sekunden vor der Hz.Nach der Pause setzt man dann auf einmal auf Passspiel?!? Einerseits zeigt es das man (zurecht) Vertrauen in Henne hat, andererseits hätte man die Zeit runterlaufen sollen.Das Spiel dauerte gefühlte 5 Stunden und ich hatte den Eindruck als ob die Uhr eingerostet wäre.Es gelang fast gar nix und wenn es doch gelang dann nur durch Big Plays wie von Hartline.Das war natürlich genau das was die Saints gebraucht hatten um das Spiel zu drehen.Wie auch immer dann stand es 40-34 und die Dolphins hatten 3 Minuten Zeit um 70y zu machen.Und jetzt die Szene die alles entschied:Camarillo fängt den Ball beim 1-10 und läuft Richtung Seitenlinie bei noch 2.20 und wirft absichtlich den Ball ins Aus um die Zeit zu stoppen.Anstatt 2-3 an der Saints 49 war es dann 2-8 von der 46.Was hat der sich da gedacht?Wozu Zeit schinden wenn noch genug da ist und man auch Auszeiten hat?So lief dann gar nix mehr zusammen,den nächsten Pass dropped Ricky ,dann ein false Start und beim 4-13 die Int, bei der Henne nicht die geringste Chance hatte seinen Wr zu finden aufgrund des Blitzes und der fehlenden Protection.Damit stand die 2. total überflüssige Niederlage trotz 34 Punkten 3 Ints 1 Fumble und 5 Sacks fest.Das muß man erstmal hinkriegen.Am 8. und 9. Spieltag gehts dann um alles ,2 Siege müssen gegen die Jets und Pats her, ansonsten ist die Saison vorbei.

KILLER-FINS CHAMPIONS OF CHAMPIONS 2009 !!!
G-Liga: Killer-Fins 2009 CHAMPIONS
Keeper:South Champion 2008,2010

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

27.10.2009 09:47
#34 RE: Miami Dolphins Antworten

Sach isch doch: besseres Coaching is manchmal schon ausreichend. Irgendwie haben die noch nicht begriffen, dass da die beste Laufattacke der Liga vorhanden ist.
Lehrjahre....

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

01.11.2009 22:28
#35 RE: Miami Dolphins Antworten

EEEEFFF-EIIIIII-ENNNNNN-ESSSSSS-FINS-FINS-FINS!

Gegen die Colts hat die Statistik gestimmt, am Ende stand ein dickes L.
Die Stats heute: 10(!) First Downs, 104 total net yards offense.... und am Ende ein dickes W! Der Special Team Player der Woche dürfte bereits fest stehen: Tedd Ginn Jr. 6 KO-Ret für 299 yds davon 2 TD's (100, 101 yds)!
Dazu ein Fumble-Ret-TD von Jason - wozu noch eine Offense bemühen?

Ich lach mich schlapp.....!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

17.11.2009 12:29
#36 RE: Miami Dolphins Antworten

So, Ronnie scheint wohl demnächst keine Wildcat-Snaps zu nehmen - sein Knöchel wird wohl doch ernster betroffen sein. Mit Ricky als "Backup" sehe ich das wenigeer kritisch - er hat ja gegen die Bucs auch gezeigt, was er wirklich drauf hat. Tja, und nun kommts: da Ronnie ja eigentlich der Keyplayer der Wildcat war, muss nun ein anderer her. Das kann eigentlich nur heißen, wir sehen Donnerstag Pat White deutlich häufiger in Aktion! Es ist zu hoffen, vor allem weil ich meine, der p/o-Zug ist seit dem L gegen die Pats abgefahren. Da muss man realistisch sein - und schon mal die Testphase einleiten.
Aber erfreulicherweise hat das Gewürge in den letzten 2 Minuten gegen die Bucs gezeigt (auch neben der offensichtlichen Unfähigkeit, Spiele in der 2 HZ ainfach mal klar zu entscheiden): Wir haben da eine O-Line, die diesen Namen verdient! Keinen QB-Sack zugelassen, 5.5yds pro Lauf - so gewinnt man ja auch eigentlich die Spiele. Hätte nie gedacht das mal sagen zu müssen: unsere D# macht mir Sorgen...

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

miamisno1 Offline




Beiträge: 666

20.11.2009 07:19
#37 RE: Miami Dolphins Antworten

YEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAAH !!! 5-5 !

KILLER-FINS CHAMPIONS OF CHAMPIONS 2009 !!!
G-Liga: Killer-Fins 2009 CHAMPIONS
Keeper:South Champion 2008,2010

miamisno1 Offline




Beiträge: 666

20.11.2009 07:29
#38 RE: Miami Dolphins Antworten

Pats
Texans
Jaguars
Steelers
Bills
Titans
4 direkte Playoffkandidaten noch auf dem Plan.So wie es aussieht ist eine Playoffteilnahme noch drin.Wenn man bedenkt das man gegen die Colts und Saints den Sieg verschenkt hat und eigentlich nur bei den Jets(wo man gewonnen hat) und Falcons schlecht ausgesehen hat braucht man keine Angst haben.Henne spielt den perfekten Pennington Klon mit dem Vorteil das er einen Laserarm hat,Ricky läuft als ob er gerade erst gedraftet worden wäre,die O-Line hat seit 2 Spielen keinen Sack zugelassen und blockt sehr gut für den Lauf,und das trotz 3Ausfällen während des Spiels.Einzig die Defense,die wieder 3 Q. gut spielte und im 4.Q. total eingebrochen ist macht Sorgen.Wenn die es mal schaffen könnten keine Tds im letzten Viertel zuzulassen wäre ich zufrieden.

KILLER-FINS CHAMPIONS OF CHAMPIONS 2009 !!!
G-Liga: Killer-Fins 2009 CHAMPIONS
Keeper:South Champion 2008,2010

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

21.11.2009 12:35
#39 RE: Miami Dolphins Antworten

Mach' Dir keine falschen Hoffnungen: Es wird (wieder nur) der CHamp der AFC East die p/o erreichen! Da haben in den letzten Jahren auch keine 10 W's gereicht! Wenn also die Flying Elvii nicht noch auf der Zielgerade stolpern - und nicht weiter so coachen, wie gegen die Colts - dann wird das dieses Jahr (noch) nix. Gerade weil die D# im letzten Viertel regelmäßig die Spiele versemmelt! Hier muss noch mal ordentlich aufgeräumt werden, denn leider ist Jason nicht mehr das, was er bis vor zwei Jahren für die Fins-D war. Aber auf der LB-Position kommt - Gott sei Dank - noch was nach, ist halt noch zu unerfahren.
Aber die O-Line: wow! Das hätte ich nach der 1-15-Saison ja nie zu träumen gewagt!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

29.11.2009 22:05
#40 RE: Miami Dolphins Antworten

So, und durch die nun mehrfach dokumentierte Unfähigkeit der D# im letzten Viertel auch mal einen gegenerischen Angriff zu stoppen ist die p/o-Debatte nun auch offiziell durch! Nee, wat is das peinlich! Wieder 24 Punkte im letzten Viertel kassiert, das ist unterirdisch! Wenn sich hier nicht schleunigst etwas tut, müssen Köpfe rollen! Auch das Coaching der Offense im letzten Viertel sollte mal angesprochen werden: Führung, einen 100yd-rusher in den Reihen - wie kann da ein QB auf die Idee kommen, INT's zu fabrizieren?

So mir reicht es diese WE: Noles haben versagt, Union verliert, die Fins kacken richtig ab ... wenn das nicht zu Depressionen führt...

Hilft ja wohl nur die Vorfreude auf den "Civil War" am Do und die CCG am Sa. Bis dahin gehe ich in mein Kissen heulen...

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

miamisno1 Offline




Beiträge: 666

30.11.2009 02:20
#41 RE: Miami Dolphins Antworten

Echt zum kotzen!Das ganze Drama fing aber auch schon im 1. Q. an.Da lief man durch wie nix und dann kommt man auf die tolle Idee Ricky werfen zu lassen.WTF???Einfach durchlaufen und es steht 7-0 ! Bis zum 4. Hatte man das Spiel ja unter Kontrolle,was dann wieder kam ist NFL unwürdig.Sind die alle platt oder was?Mir fehlen die Worte zu der Defense.So fällt das Spiel um den AFC East Thron ins Wasser und man kann für nächste Saison planen...

KILLER-FINS CHAMPIONS OF CHAMPIONS 2009 !!!
G-Liga: Killer-Fins 2009 CHAMPIONS
Keeper:South Champion 2008,2010

miamisno1 Offline




Beiträge: 666

07.12.2009 00:16
#42 RE: Miami Dolphins Antworten

Sieg ! 22-21 gegen die verhassten Pats.Die Saison ist gerett und man kann wieder erhobenen Hauptes durch die Statd laufen.Was Henne heute gezeigt hat war schon toll,besonders in Kombination mit dem Welker-Klon Bess,der das Original unter dem Strich besiegt hat.Auch die Defense hat es geschafft im 4.Q nicht einzubrechen...das haben sie heute schon gleich zu Beginn gemacht,sich dann gesteigert.Wenn man jetzt noch den D-Backs einen Kompass zur Orientierung gibt könnte es mit dem covern evtl. mal besser klappen.Aber nach so einem Sieg will ich nicht meckern über teilweise zu viel Passspiel beim 1-10 usw..Henne ist wirklich der mann der Zukunft,das zeigt sich immer mehr.Wahrscheinlich wird in spätestens 2 Jahren dann wieder das werfen dominieren.Bis dahin wird er seine Feinjustierung auch hinbekommen haben und nicht mehr so oft einfache Bälle über die Wr donnern.Jetzt schaun wir mal wie sie es nächste Woche wieder versauen den Playoffs näher zu kommen.Alles andere wäre nicht Dolphins-like...

KILLER-FINS CHAMPIONS OF CHAMPIONS 2009 !!!
G-Liga: Killer-Fins 2009 CHAMPIONS
Keeper:South Champion 2008,2010

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

07.12.2009 10:32
#43 RE: Miami Dolphins Antworten

Ok, aber 52 mal werfen ... Das Zeitalter Dan Marino is vorbei! Verstehe nicht, warum Henne (Dan) nicht mehr hat laufen lassen. Diesmal ging es gut, weil die Pats 'ne Menge Geschenke verteilt haben. Egal ein W ist ein W! Freuen wir uns, trotzdem ist das Team dieses Jahr noch nicht p/o-reif.

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

07.12.2009 12:21
#44 RE: Miami Dolphins Antworten

was beweist, daß die D der pats nicht mehr die alte ist.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

2kewl4you Offline




Beiträge: 234

07.12.2009 16:40
#45 RE: Miami Dolphins Antworten

Oder das die D der Pats sehr alt ist

Sry das Wortspiel musste sein

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor