Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 4.027 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
winfootball Offline




Beiträge: 4.219

23.01.2006 14:39
Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

beide teams haben in ihren conferencemeisterschaften 34 punkte erzielt.
wenn am ende der regulären spielzeit des super bowls auch beide 34 punkte erzielt haben, mannohmann.
beide haben tolle qbs, tolle rbs und sogar tolle verteidigungen.
welcher mannschaftsteil wird super bowl xl prägen?
ich glaube, daß wir ein gutes spiel zusehen bekommen werden zweier guter teams.
mit dem einstand kann die ARD zufrieden sein.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

23.01.2006 15:05
#2 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten
Ich denke auch, das wird ein spannendes Ding! Beide Teams sind sehr ausgeglichen, daher wird wohl echt die Tagesform ausschlaggebend sein - oder die special teams. Da glaube ich einen winzig kleinen Vorteil der Steelers gestern gesehen zu haben. Warum sollte Randel El nicht auch einen Steve Smith imitieren können...


...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Göttinger Offline




Beiträge: 36

23.01.2006 15:10
#3 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

Ich hoffe, daß die Defense der Steelers Herrn Hasselbeck das Leben schwer machen wird und so zum entscheidenden Mannschaftsteil werden kann. Wird auf jeden Fall interessant zu beobachten sein, wie er sich da schlagen wird. Wenn dann noch Big Ben abermals einen Galatag erwischt, kann nichts schief gehen.
Aber wie heißt es so schön: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Sicherlich haben die Seahawks auch die Klasse, das Ding nach Hause zu schaukeln. Mein Tipp bleibt aber dennoch: Pittsburgh!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

23.01.2006 15:21
#4 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

Also Tipps gebe ich hier keine mehr ab, nachdem ich gestern (gut für die Steelers, Pech für Jake den Panther) voll daneben lag. Und wenn ich dann jetzt auf die Eisenhüttenstädter setzen würde, ...

...kriege ich wohl Ärger im Board!

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

23.01.2006 21:48
#5 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

So, jetzt habe ich mein Wunschfinale der diesjährigen Playoff-Teilnehmer.
Wer gewinnen wird - ich kann es nicht vorhersagen. Aber ich halte mich mit meiner Prognose an eine zufällige Korrelation der Championship-Games, wo folgendes in beiden Spielen zutraf:
Das Team mit mehr Alumni von Notre Dame gewinnt den Super Bowl!!!
Na dann rätselt mal schön...
Ist aber eigentlich ganz einfach und auch klar und ganz logisch...

PS:
Zu den Broncos: Erschreckend wenig Gegenwehr und hilfloses Coaching.
Zu den Panthers: Unterirdisch. Wie anno tobac Tasmania Berlin im Rundball...

Steel Offline




Beiträge: 608

24.01.2006 07:50
#6 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

Zitat von ChoosenOne
Also Tipps gebe ich hier keine mehr ab, nachdem ich gestern (gut für die Steelers, Pech für Jake den Panther) voll daneben lag. Und wenn ich dann jetzt auf die Eisenhüttenstädter setzen würde, ...
...kriege ich wohl Ärger im Board!

Aber sowas von Ärger.


Beide Teams haben eine starke Vorstellung geliefert, und wenn ich das ganze nicht durch eine Fanbrille sehen würde, müßte ich, um einen Tipp abzugeben, wohl würfeln.

Die Zeichen stehen gut für ein Hammerfinale !!

DC007 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2006 08:04
#7 Terrible Towel antworten

Da ich den Superbowl in einer "SportsBar" sehen werde, möchte ich mich natürlich als Steelers-Fan zu erkennen geben. Dazu bräuchte ich, neben meinem BigBen-Jersey auch ein "Terrible Towel". Kann mir jemand sagen wo ich das herbekomme. Im Steelers-Shop ist es ausverkauft. :(

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

24.01.2006 09:25
#8 RE: Terrible Towel antworten
...eBay oder einfach ein gelbes Handtuch nehmen, ist doch eh' nix anderes! Beim Schwenken sieht doch keiner, ob was drauf ist oder nicht - hauptsache schrecklich gelb!


...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Steel Offline




Beiträge: 608

24.01.2006 11:08
#9 RE: Terrible Towel antworten

Braucht man das als Fan wirklich ??? Ist man nur mit dem perfektem Outfit Fan ??

Ansonsten geb ich Choosen recht. Gelbes Handtuch tuts auch!

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

24.01.2006 12:20
#10 RE: Terrible Towel antworten

Ich gönne es ja den Steelern, allerdings kann ich auch mit einem Sieg der Seahawks leben. Ein geiles Spiel 65-63 wäre genau nach meinem Geschmack. Vielleicht spielt man ja nach Arena-Football-Regeln.

Nebenbei, Ben wird langsam unheimlich. Als Rookie-QB im AFC-CCG, im zweiten Jahr schon im SB. Was sich die Giants und Chargers jetzt wohl fragen?

Göttinger Offline




Beiträge: 36

24.01.2006 14:41
#11 RE: Terrible Towel antworten

"Was sich die Giants und Chargers jetzt wohl fragen?"


Die Giants werden sich in den Allerwertesten beißen. Eli Manning hin oder her, Big Ben hat dann doch mehr vorzuweisen. Aber mir soll es recht sein...

Buffalo Offline




Beiträge: 937

24.01.2006 21:34
#12 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

Was die Broncos und die Panthers angeht kann ich dir nur recht geben. Auch das Coaching der Panthers war grausam, fast alles sollte Steve Smith richten und das ohne Pass-Protection. Nach der Steigerung im Playoff-Spiel gegen Chicago gegenüber dem Regular Season-Spiel gegen die Mega D-Line der Bears hab ich damit nicht gerechnet.
Der SB wird wohl von der Steelers-Defense bestimmt, an ein tolles Spiel kann ich nicht wirklich glauben. Seattle hat nur eine Chance wenn sie in Führung gehen (und nicht nur mit 3 Punkten). Als neutraler Beobachter ziehe ich den Hut vor der Leistung von "Big Ben", daher drücke den Daumen für die Steelers ein bisschen fester.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

24.01.2006 21:49
#13 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

och mann buffalo.
das wollt ich auch alles schreiben.
ganz meine meinung. wenn smith nicht geht, sucht man sich andere ziele.
hat doch während seiner verletzungspause in der saison auch geklappt.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Buffalo Offline




Beiträge: 937

24.01.2006 22:05
#14 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten

Hallo Dave,
will hier erstmal dich und deine Seite loben, Echt Klasse. Bin bisher nur nicht registrierter Dauernutzer der Seite gewesen. Grüße natürlich auch alle anderen FORUM-Teilnehmer.

P.S. Dave, hat doch auch mal was wenn man Spiele gleich analysiert.

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

25.01.2006 10:08
#15 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL antworten
Also der Sieg (so verdient und überlegen wie er war) der Blue Man Group im CCG war durch eine wesentliche Schwäche der Panthers bedingt. Mit dem vierten RB (der eigentlich Fullback ist!) kannst Du nicht laufen, ergo sind die Spielzüge sehr schnell auszurechnen. Das wird bei den Steelers nicht der Fall sein, vor allem weil Holmgren auch mit Cowhers Gadget-Plays rechnen muss! Mal schaun wie Holmgren mit dem Gameplan der Steelers klarkommt. Es wurde hier ja immer von der "zwangsadoptierten AFC" geredet. Fakt ist, die Playbooks sind hier deutlich umfangreicher, bzw. werden auch gern mal ausgereizt (von den Chiefs und ihrem Casino-GB rede ich hier mal nicht). Das kann durchaus ein großer Vorteil sein. Seattle hat gegen die Texans (wow), die Titans (wowow) und gegen ungecoachte Colts in der AFC gewonnen, gegen die Jaguars verloren und nun gegen die Steelers...Für mich wäre alles andere als ein Sieg der Eisenhüttenstädter ein upset!


...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor