Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 4.067 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Steel Offline




Beiträge: 608

25.01.2006 14:25
#16 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Vor Holmgren hab ich höchsten Respekt. Der Kerl heckt doch immer wieder was aus, und stellt seine Jungs hervorragend auf die Gegner ein. Hasselbeck spielt eine super Season, und zum MVP Alexender muß man ja eigendlich nichts mehr sagen.
Ich glaube, die Chancen stehen 49:51 zu gunsten der Steelers.
Warum 49:51 ??? : The Bus go home !!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

27.01.2006 09:12
#17 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

So, da jetzt eine lange Woche ohne Football auf mich wartet, habe ich vorsorglich genau die richtigen KOnsequenzen gezogen: ich verzieh' mich in meiner bye-week ins schöne Tux-Tal und werde zusehen, dass meine alten Knochen auf den fast genauso alten Brettern heil in die nächstgelegene Hütte finden! Dann Jagertee & Micky Krause ... das passt!

Dann philosophiert mal hier noch ein bischen und ich wünsche uns allen einen Super Bowl, der diesen Namen auch verdient hat! Drücke den Eisenhüttenstädtern die Daumen, aber wenn die Blue Man Group besser sein sollte - so what! (@Steel: bitte wegschauen, Tipp: der Bus hält einmal mehr in der "End"haltestelle als die Seefalken sehen können -> Pit +7)

CU after the big game and watch out for the "Black Lightning"!

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

27.01.2006 09:23
#18 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

na, dann wünsch ich dir schönen urlaub.
ich kann ja hier nicht weg. meine leser wären wohl zu enttäuscht.
son jagertee im schnee, das ist schon was, wenn ich auch nich weiß, was ein micky krause ist. aber jeder hat so seine bildungslücken.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Der-Wülfrather ( Gast )
Beiträge:

27.01.2006 09:55
#19 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Ach DAVE, dass DU NIE Bescheid weißt. MICKY KRAUSE - man das der mit dem *10 nackte Friseusen* - GeilePartyUndKippBölkstoffRein Schlager!!! Der kommt in der Beliebheitsskale zwischen Jürgen Drews (König von Mallorca) und Wolfgang Petry (dem der Arm vor lauter Freundschaftsbändchen abfällt). Und nun - im Bilde? Gruß frank

Göttinger Offline




Beiträge: 36

27.01.2006 10:01
#20 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Du kennst nicht Mickey Krause? Ist auch nicht weiter schlimm, aber ich dachte, daß so gut wie jeder diesen Typen kennt. Mickey Krause ist so eine Art Jürgen Drews für komplett Irre. Wenn man Jürgen Drews noch eine gewisse Originalität unterstellen möchte, dann muß man Mickey Krause als durchgedrehten Vollproleten bezeichnen (so stellt er sich auch selber da). Ballermann pur! Sein größter Erfolg war "Geh doch zu Hause, Du alte Scheiße".

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

27.01.2006 12:05
#21 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Ha, bevor ich's vergesse!

Ist hier im Board jemand (außer mir natürlich), der zur großen Berlin Thunder SB-Party ins CineMaxx (Sony-center) kommt? Da gibts lecker Thunder-Cheerleader...

Ich schau nächsten Samstag mal nach, wer sich meldet...

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

27.01.2006 12:45
#22 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

RE: Du kennst nicht Mickey Krause? Ist auch nicht weiter schlimm, aber ich dachte, daß so gut wie jeder diesen Typen kennt.
----------------------------------
entschuldigt, daß ich versuche mir einen rest an niveau zu bewahren.
wolfgang petry, den kenn ich ja noch, aber ich wußte nicht (und möchte gar nicht wissen), daß da noch was drunter kommt.
wie sagte gerburg jahnke (missfits) doch so schön: "ich habe das gefühl, daß sich das leben ganz tief unter meinem niveau abspielt".
jetzt weiß ich, wie tief, frau jahnke.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

27.01.2006 12:51
#23 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Tröste Dich Dave. Mickey Krause hätte mir auch nicht so schrecklich viel gesagt. Hab den Namen mal auf einem Plakat gesehen. Nachdem ich nun aufgeklärt wurde, muß ich mir das auch nicht antun. Vielleicht sind wir aber auch nur zu alt, um in diese Geschmacksniedrungen abzutauchen.

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

27.01.2006 13:33
#24 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Na, da habe ich ja was angerichtet......

Ums mal kurz zu fassen (soll kein Micky-Krause-Threat werden hier, oder?):

Herr Krause ist nur dann zu ertragen, wenn der Promille-SPiegel weit über 1 liegt! Solange man Schrift in dieser Größe hier lesen kann, besteht keine Gefahr sich "Zehn nackte Friseusen" anzutun...und Zwang schon gar nicht. Aber wer Lust hat: Do. 02.02. in der Hohenhaus-Tenne ist er live zu erleben/ertragen.

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Göttinger Offline




Beiträge: 36

27.01.2006 16:40
#25 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Antwort auf:
"entschuldigt, daß ich versuche mir einen rest an niveau zu bewahren."

Das ist wichtig in Zeiten wie diesen. Ich kenne den Herrn aber auch nicht aus persönlicher Erfahrung.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

28.01.2006 21:40
#26 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten
Hallo Choosie,
und immer dran denken: Besoffene haben keinen Schutzengel!
Unfälle auch auf Pisten im Suff sind wesentlich komplizierter und gefährlichert als bei nüchternen Skihasen. Weiß das aus beruflicher Erfahrung, weil ich schon etliche solcher Jungs und Deerns von den eisigen Pisten gekratz habe. Nimm lieber die Seilbahn bergab ...

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

05.02.2006 13:25
#27 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

Haaaaaaaaaaaa, servus! Back again isser der Choosie!
Von wegen Seilbahn bergab - nix geht über Talabfahrten bei Dämmerlicht und dann zum Hüttenabbrennen... Heute fährt die 18 bis nach Istanbul...Istanbul...Istanbul...ich nehm' ne Kiste Kölsch mit und nen Liegestuhl...
Jo, war echt klasse!
Nach einer Woche Kaiserwetter in Tirol und wohl dem einen oder anderen Hektoliter Dunkelweizen ... werde ich mich vom Urlaub erholen. Das fängt heute abend exakt um 22.00 Uhr auf der SB-XL-Party an! Bei der Gelegenheit habe ich den beiden von mir gesichteten Steeler-Jacken-Trägern auf der Piste selbstverständlich die Bahn vor unwürdigen Boardern freigeblockt! Nee, wat ein Spassssss!

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

05.02.2006 18:35
#28 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

So, Freunde bald gehts los.
Ich werde mich auf NASN mit den alten Super Bowls einstimmen und dann ARD an einem TV auf Video aufnehmen und NASN LIVE auf dem anderen TV sehen und mal hin- und herzappen. Morgen abend nehme ich dann von Premiere evtl. noch die Originalfassung in Englisch auf.

Mein Sohn glaubt, daß die Steelers 27:24 gewinnen. Ich jedoch vermute, daß Holmgren das Ding für die Seahawks schaukelt. Wenn ich verliere, muß ich ihm ein Trikot von den Steelers schenken...

Auf alle Fälle ist es beinahe ein reines AFC-Endspiel, wenn man bedenkt, woher die Seahwaks kommen. Daß die Steelers bis 1970 in der NFC gespielt haben, liegt schon zulang zurück.


Alles ist hergerichtet: Burger, Chips, Bier und die Gattin hat uns toleranter Weise das Wohnzimmer überlassen.

Buccaneer Offline



Beiträge: 171

05.02.2006 19:04
#29 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten

So und ab gehts auf die Party.... Wünsche allen ein spannenden und mitreissenden Superbowl XL...

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

06.02.2006 09:56
#30 RE: Super Bowl in "übergröße"... XL Antworten
Nein, dieser Super Bowl war KEIN Klassiker!
Und dieser Super Bowl XL hat einen äußerst Faden Beigeschmack.

Auch, wenn mich alle Steelers-Fans gleich in der "Thomas-Birne" zu flüssigem Stahl verglühen sehen wollen: Ein Touchdown für die Seahawks nicht gegeben und ein Touchdown für die Steelers, der keiner war. Das korrekte Ergebnis ist nicht 21:10, sondern wäre 14:17!

Brauchte die NFL aus "Geschichts-", "Marketing-" und süßen "Sentimentalitätsgründen" im 40. Super Bowl die Pittsburgh Steelers als Sieger? Waren da Marketing-Referees am wirken?

In der ersten Halbzeit wußten die Steelers kein Mittel gegen die Taktik der Seahawks - und wurden von den Referees klar bevorteilt. In der 2. Halbzeit waren die Steelers das bessere Team und haben mit guten Gadget-Plays das Ding gewonnen - aber der fade Beigeschmack bleibt.

Und die Halbzeitshow war das schlechteste, was ich von der NFL seit langem gesehen habe. Der Musikantenstadl der Stones: Flauer Sound, schlecht ausgesteuert und ein Mick Jagger, der singt, als wäre er Teilnehmer in "Deutschland sucht den Superstar". Und ich Idiot habe Karten für das Stones-Konzert in Frankfurt am 14.07.06. Wer will sie haben?! GRAUSAM diese Rentnertruppe!

Nein, dieser Super Bowl war kein Klassiker.
Und das schlimmste an dieser Super Bowl Nacht war die Übertragung der ARD.
Und dafür zahlt man Gebühren. Normalerweise müßte man Schmerzensgeld zurückbekommen.
Nein, dieser Super Bowl war kein Klassiker.
Dieser Super Bowl war peinlich.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor