Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 4.118 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.661

08.09.2008 23:56
#46 RE: Was wäre wenn... Antworten

Zitat von Mr Darcy
In Antwort auf:
In echt oder übertreibst du jetzt? Wäre ne große Katstrophe. Der mann hat es einfach drauf. der muß noch nen paar Jährchen.

Karriereende fällt aus wegen ist nicht. Basta.
Übrigens:
Simms und Rattay wurden wieder nach Hause geschickt "da sich die Umstände geändert hätten".
(Quelle: ESPN)


Ich sag doch, Drew ante portas.

Mr Darcy Offline

Massachusetts Liberal


Beiträge: 499

08.09.2008 23:58
#47 RE: Was wäre wenn... Antworten
Bis dahin gilt meine neue Signatur.

123-Test

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

09.09.2008 00:01
#48 RE: Was wäre wenn... Antworten
aus USA Today:
FOXBOROUGH, Mass. -- No penalty was called on Chiefs safety Bernard Pollard for the hit that knocked Patriots quarterback Tom Brady out of the game with a knee injury Sunday -- and sidelined him for the season.

“The thing about it this is the game of football, and accidents happen and things happen on the field,” Pollard said after the game.

Pollard, who was blitzing from his safety position on the play, was knocked to the turf by running back Sammy Morris. Pollard was crawling on the ground with Morris still trying to block him when he hit Brady in the knee. Brady had planted his left leg while delivering a pass.

Rule 12, Section 2, Article 12-5 of the NFL rule book states, “A rushing defender is prohibited from forcibly hitting in the knee area or below a passer who has one or both feet on the ground, even if the initial contact is above the knee.”

However, the rules also states, “It is not a foul if the defender is blocked (or fouled) into the passer and has no opportunity to avoid him.”

Pollard said he was offering his prayers for a speedy recovery by Brady.

__________
Sapere aude!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

09.09.2008 02:38
#49 RE: Was wäre wenn... Antworten

Boah...Karrieende waere brutal. Daran habe ich eigentlich noch gar nicht gedacht. Zugegeben, ich kann die patriots, Bellichick, und Brady nicht ausstehen, aber so etwas wuenscht man niemandem.

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

09.09.2008 10:11
#50 RE: Was wäre wenn... Antworten

Wer einmal selber das Pech in Form einer Knieverletzung hatte (es gab doch mal einen Fußball-Threat hier...), der weiß wie lange sowas dauern kann und das es durchaus die Möglichkeit gibt, dass es nie völlig verheilt - auch nach und manchmal auch wegen der OP. Ich denke mal, dass so ziemlich alles möglich ist bei Tom Terrific: schnelle Genesung mit schneller ReHa aber auch - das würde auch ich schade finden - das Ende.

Euer (seit Jahren an einem eingerissenen meniscus medialis ledender) Choosie...

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

10.09.2008 10:57
#51 RE: Was wäre wenn... Antworten

aberr sehr viele knieverletzte sind munter in die NFL zurückgekehrt.
Dan The Man z.B.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

10.09.2008 11:43
#52 Aua meine Knie .... Antworten

Dan's Knie war nicht völlig verheilt! Nur fiel das bei seiner "Beweglichkeit" kaum auf! Zudem wog er schon in seiner aktiven Zeit sicher das eine oder andere Gramm mehr als z.B. Tom - wegen der Körperlänge (über Größe muss man nicht diskutieren ...) Für Dan war es auch immer der schwierigste Part von der Seitenlinie ins Huddle zu laufen, als die paar Meter beim Spielzug...
Allerdings kann ich mich noch vage an einen Aufschrei von Kommentator Andreas Renner erinnern, als Dan in einem roll-out play kurz vor der Endzone brillierte...

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

10.09.2008 12:19
#53 RE: Aua meine Knie .... Antworten

ok, beweglich war dan nie.
aber schön zu hören, daß auch der deutsche kommentator so geschrien hat.
habe natürlich, wie immer, den o.ton gehört und die ami-kommentatoren sind schier ausgeflippt.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Sadress Offline



Beiträge: 705

11.09.2008 00:56
#54 RE: Was wäre wenn... Antworten

Fiese Nummer mit Brady.
Pats vs Jets wird nun zwar auf eine andere weise als erwartet interessant, aber ich hatte mich eigendlich schon auf das Duell Brett vs Tom gefreut. Die AFC EAST ist nun auf alle Fälle recht offen (bis auf die Flippers).

Ansonsten denke ich werden einige "Loser-Teams" Ihre Auftaktpleite am 2ten Spieltag ausmerzen.

Extra.Geily könnte das MNG Eagels vs Cowboys werden!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

11.09.2008 08:54
#55 RE: Was wäre wenn... Antworten

die eagles und die cowboys hatten ja nur weitere testspiele in woche 1.
weder die lambs noch die clowns waren echte gegner.
jetzt erst kommt für beide die stunde der wahrheit.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

11.09.2008 09:11
#56 RE: Was wäre wenn... Antworten

Ich denke mal, dass die Flying Elvii mit Cassel - dem wohl bis dahin am meisten unterschätzten QB - immernoch stark genug sind, um die AFC East zu dominieren und als #2 oder gar #1 Team in die p/o zu gehen. Wir vergessen da immer, dass Belichick es immer wieder geschafft hat, Verletzte Spieler adequat zu ersetzen. Nun wird sich zeigen müssen, ob Brady die OL oder die OL Brady so stark gemacht hat. Jetzt müssen die Pats auch wieder verstärkt auf das running game setzen - und das können sie ja! Zudem hat Cassel mich wirkich beeindruckt: so cool aus der eigenen EZ einen 50-yarder rauszuhauen - für mich war es der Pass des ersten Spieltages (und die Konkurrenz war groß: Jake's last second score, Ryans first impact, McNabbs Alleyoop zu Basket, Bretts Manning imitation ...)
Brett "he's looking good in green...(Moochie)" Favre wird's etwas ärgern, wollte er doch das verpasste Aufeinandertreffen im SB XLII nachholen!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

11.09.2008 17:33
#57 RE: Was wäre wenn... Antworten

Die Cowboys haben mich echt beeindruckt wie sie die Browns dominiert haben. vielleicht liegt das daran dass die Browns nicht so gut wie letztes Jahr sind. Wer weiss...immerhin war es in Cleveland und Derek Anderson brachte gerade mal 114 passing yards zustande.

Eagles-Cowboys, MNF, ich freue mich schon drauf.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

11.09.2008 19:54
#58 RE: Was wäre wenn... Antworten

die clowns waren die clowns, wie man die clowns kennt.
letztes jahr hatten sie eine bilanz von 10-6.
10 siege gegen die teams, die schwächer als sie gegolten haben.
sechs niederlagen gegen teams, die als stärker galten.

für die cowboys war das noch kein test, sondern ein fünftes vorbereitungsspiel.

oh herr, lass es montagnacht werden. dann wissen wir mehr.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.661

11.09.2008 20:33
#59 RE: Was wäre wenn... Antworten

Zitat von winfootball
die clowns waren die clowns, wie man die clowns kennt.
letztes jahr hatten sie eine bilanz von 10-6.
10 siege gegen die teams, die schwächer als sie gegolten haben.
sechs niederlagen gegen teams, die als stärker galten.
für die cowboys war das noch kein test, sondern ein fünftes vorbereitungsspiel.
oh herr, lass es montagnacht werden. dann wissen wir mehr.


Das wird ne klare Sache für die Boys. Da wurmt noch das letzte Spiel, die 10-6 Niederlage. Nochmal gelingt das McNabb nicht. Zumal die Eagles letztes jahr auch gegen die Lions gut aus den Puschen gekommen sind, 56-irgendwas, nur um dann gegen die Indianer ein Heimspiel zu vergeigen. Ne, in Cowboyland gibt es diesmal nix zu holen. Deshalb wird in der Dark League auch die Bären-D auflaufen.

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

12.09.2008 05:10
#60 RE: Was wäre wenn... Antworten

Wie kann man Tony Romo nicht moegen? WIE!??!?!?!?

Ich verstehe manche Leute nicht...

http://www.star-telegram.com/sports/story/899904.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor