Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 214 Antworten
und wurde 8.449 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 15
Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

02.02.2008 12:58
#121 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen
In Antwort auf:
nach dem sie Leinart und Quinn im Draft übergangen haben.
Stimmt ja, das hatte ich schon übersehen.
Ja sage mal, wie heißt der Owner?
Und kann man den nicht mit in Detroit gebauten Panzern platt machen?
Ich wollte nach der letzten Draft den Besitzer und Coach der Dolphins ertränken, aber in Detroit scheint man ja doppelt so blöd zu sein!

__________
Sapere aude!

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

02.02.2008 13:40
#122 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Zitat von Montana
In Antwort auf:
nach dem sie Leinart und Quinn im Draft übergangen haben.
Stimmt ja, das hatte ich schon übersehen.
Ja sage mal, wie heißt der Owner?
Und kann man den nicht mit in Detroit gebauten Panzern platt machen?
Ich wollte nach der letzten Draft den Besitzer und Coach der Dolphins ertränken, aber in Detroit scheint man ja doppelt so blöd zu sein!


Also von allem was ich so im Laufe der Jahre gelesen habe, halten sich die Fords aus dem Tagesgeschäft weitgehend raus. Da kann man Millen schon in die Verantwortung nehmen. Aber irgendwie scheint das in Detroit Programm. Es gab da mal einen Manager, muß Dekaden her sein namens Thomas, der auch erstmal alles eingerissen hat, sprich Spieler und Coaches, die er nicht eingestellt hat, nur um beim grandiosen Neuaufbau genauso grandios zu scheitern. Die Lions sind neben den Cardinals sich über die Jahre mit die am schlechtesten geführte Franchise. Weitere Looser auf der Liste Atlanta (The Vick-Disaster), NOS (The Benson-Factor) und in den letzten Jahren sicherlich die Oakland Redskins & Washington Raiders. Immer wieder gern genannt auch Jets, Browns, Bengals & Chiefs und natürlich die einst stolzen Tümmler aus Florida, die ebenfalls ihren Hintern nie so richtig hoch bekommen. Dagegen haben sich frührere Lachnummern ganz respektabel entwickelt, siehe Colts, Tampa, San Diego.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

02.02.2008 13:45
#123 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen
Um die Redskins tut es mir immer wegen meines alten Onkels leid.
Und wenn Du Dir die Lücke im Salary Cap anschaust, dann wird es in 1 bis 2 Jahren auch nichts werden. Schade.
Die Saints tun mir auch immer weh - New Orleans ist so eine geile Stadt. Ich hatte gedacht die Saints hätten den Bogen in den letzten 2 Seasons geschafft. Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf.
Zu meinen Dolphins äußere ich mich erst wieder bei positiver winning margin, ich muss immer noch ins Taschentuch beißen ...

__________
Sapere aude!

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

02.02.2008 14:26
#124 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Zitat von Montana
Um die Redskins tut es mir immer wegen meines alten Onkels leid.
Und wenn Du Dir die Lücke im Salary Cap anschaust, dann wird es in 1 bis 2 Jahren auch nichts werden. Schade.


Die Skins sind zwar ca. 20 Mio über dem Cap, werden das aber durch Cuts und Umstrukturierung der Verträge wieder mal hinbekommen. Allerdings bleibt dann trotzdem kein Geld für kostspieleige Free Agents. Zum Glück, denn jedesmal wenn in die groß investiert wurde, schaute das Desaster bereits um die Ecke. Zwar schreien im Indianerland schon alle nach Chad Johnson, aber der käme nur für das ganz große Geld und nen Sockenschuß hat der auch noch. Ne, dann lieber einen großen Rec in der 3. Runde der Draft. Jetzt 20 Mio reduzieren und gleiches noch mal next year und man hat Spielraum.

Aber wenn du die neuesten Entwicklungen verfolgst, es gibt Ärger an der Vertragsfront mit der Union. Eine Anzahl der Clubbesitzer möchte den Vertrag verändern und weg von den 60% Beteiligung. Die Gewerkschaft hat natürlich kein Interesse. Sollte der Vertrag also nicht verlängert werden, droht bereits 2010 ein Cap-loses Jahr. Kannst du das unter Danny Boy vorstellen. Der kauft dann sowohl Brady als auch Manning und läßt das absolute All-Star Team auflaufen, nur um den SB wieder zu verpassen. Upshaw droht bereits jetzt damit nie wieder zum Salary Cap zurückzukehren, wenn der Vertrag nicht verlängert wird. Hey, ein großer Strike? Und unser beider Chance als älteste Rookies doch noch in die Annalen der NFL einzugehen.

In Antwort auf:
Die Saints tun mir auch immer weh - New Orleans ist so eine geile Stadt. Ich hatte gedacht die Saints hätten den Bogen in den letzten 2 Seasons geschafft. Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf.


Dafür habe ich aber leckere Rezepte aus der Cajun-Küche u.a Schweinebraten mit leckerer Füllung, einige Gumbos und Jambalayas sowie vieles mit Garnelen. Den Käsekuchen Lousiana erwähnte ich ja schon. Nur ganz kurz schon mal zum Mund wässrig machen, auf den Teigboden kommen zerbröselte Nüsse (Pekan oder Walnuss), dann eine erste Schicht aus Quark und Ricotta & Vanilleessenz, darauf heller Zuckersirup versprenkelt, dann wieder die Quarkschicht, noch mal der versprenkelte Sirup und dann oben drauf eine letzte Schicht Quark plus eine Glasur aus saurer Sahne mit ganzen Nüssen oben drauf.

In Antwort auf:
Zu meinen Dolphins äußere ich mich erst wieder bei positiver winning margin, ich muss immer noch ins Taschentuch beißen ...


Wird schon. Onkel Bill kriegt das schon hin. 2 Jahre und die Sonne scheint auch wieder in Florida. Danach macht ihm der Danny dann ein Angebot auch die Indianer, die mittlerweile ganz unten angelangt sind, wieder aufzubauen. Jahresgehalt 15 Mio $.

Mr Darcy Offline

Massachusetts Liberal


Beiträge: 499

02.02.2008 14:32
#125 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen
Noch 30 Stunden...


(Ich bin wirklich nur noch ein nervöses Wrack)

123-Test

petergth Offline




Beiträge: 485

02.02.2008 15:31
#126 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Bei mir wirds auch langsam kribbelig, aber ich kann das heute noch mit einer Nachtschicht überbrücken ( Sch... Fasching ).
Morgen ausschlafen, Mahlzeiten einnehmen, Hund ausführen und dann langsam einstimmen.
Wird aber wie jedes Jahr wieder Einzelvergnügen.

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

02.02.2008 15:32
#127 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Zitat von Mr Darcy
Noch 30 Stunden...
(Ich bin wirklich nur noch ein nervöses Wrack)


Zugegeben, die Pats können eigentlich nur verlieren. Ein 18-1 und die ganze Saison wäre für den Ar###. Aber, wer glaubt wirklich an einen der größten Upsets. Ein 18-0 Team gegen den No 5 (12-6) seed aus einer schwachen Conference. Seien wir doch ehrlich, sowohl die Colts wie auch die Chargers wären ebenfalls hoher Favorit. Das sagt doch alles über die wirkliche Qualität der NFC. Auch, wer die Packers und Boyzz während der Saison gesehen hat, muß zugeben, wirklich berauschend war das nur selten. Es waren halt alle anderen noch schlechter und unter den Blinden ist der Einäugige nun mal König.

Für mich und den großen Rest der Gemeinde wünsche ich mir ein knappes Spiel mit einem last minute Brady Comeback.

Schinni ( Gast )
Beiträge:

02.02.2008 19:25
#128 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Ich bin mir zwar ziemlich sicher dass die patriots gewinnen werden, aber ich hoffe auf die giants.[rolling_eyes]
Ich hasse die patriots und ihr arogantes getue!!!
[img]http://www.nydailynews.com/img/2007/10/13/alg_manning-passes.jpg[/img]

GO MANNING

2kewl4you Offline




Beiträge: 234

03.02.2008 03:28
#129 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Super Bowl Sunday baby!!!!!!!!!!

Buffalo Offline




Beiträge: 937

03.02.2008 21:41
#130 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Hatte ich schon erwähnt das mein Herz heute für die Giants schlägt, ich aber glaube das es eine klare Sache für die andere Mannschaft, ... wie heißt sie noch gleich ......... egal hab's vergessen, wird.

Andreas

2kewl4you Offline




Beiträge: 234

03.02.2008 21:51
#131 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Kann man nur rautieren ;)

Buffalo Offline




Beiträge: 937

03.02.2008 23:03
#132 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Freue mich auch schon riesig auf Tom Petty, Janet's Busen wär mir lieber gewesen.

Andreas

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

03.02.2008 23:10
#133 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen
Zitat von Buffalo
Freue mich auch schon riesig auf Tom Petty, Janet\'s Busen wär mir lieber gewesen.



Wo sie den alten Zausel ausgegraben haben, ist mir auch ein Rätsel. Welcher amerikanische Musiker/Band könnte uns denn begeistern?

Mich aus sentimentalen Gründen natürlich Chicago, aber wer außer mir will das hören? Dann Michael Buble, geht aber auch nicht ist ja Kanadier. Metallica, nicht familientauglich. Madonna, nur wenn sie anschließend auf den Scheiterhaufen kommt.

Mach ma Vorschläge.
Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

03.02.2008 23:17
#134 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Tom Petty geht doch.
Vor allem wenn der die alten Hits spielt,
geht doch noch die gelegentlich die Post ab:
- Runnin' Down A Dream
- Two Gunslingers
- A Face In The Crowd
- Crawling Back To You
- I Won't Back Down
- Something In The Air
- Learning To Fly

__________
Sapere aude!

Mr Darcy Offline

Massachusetts Liberal


Beiträge: 499

03.02.2008 23:20
#135 RE: SUPER BOWL XLII Thread geschlossen

Da wir ja hier von einer Mainstream - Veranstaltung reden:

Red Hot Chili Peppers?

123-Test

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 15
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor