Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 470 mal aufgerufen
 N F L
MileHighGunslinger Offline




Beiträge: 516

27.11.2007 14:55
Sean Taylor gestorben Antworten

Sean Taylor, Pro Bowl Safety der Redskins, wurde gestern angeschossen und ist heute im Alter von 24 Jahren verstorben!

Den Meschen kannte wir hier nicht, doch auch über seine Fähigkeiten auf dem Feld sollte jeder trauern. Seit dem er in die NFL kam, war er einer der besten!

Mein Beileid zu seiner Familie

----

Hier der Artikel von SI.com

http://sportsillustrated.cnn.com/2007/fo...r.ap/index.html

- Gunslinger

-Gunslinger

- - - - -
FF 2016: Team Castellum Bruninvels
- - - - -

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

27.11.2007 15:30
#2 RE: Sean Taylor gestorben Antworten
Hatte ich hier schon angemerkt (ohne einen Threat aufzumachen) - Dave wird sicherlich in den News dazu etwas bringen. Darüber muss man nicht diskutieren - ist schlimm genug.

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.678

27.11.2007 15:57
#3 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

In der Tat. Da wird Football auf einmal vollkommen nebensächlich. Ein Schuß wohl ins Bein, eine wichtige Arterie getroffen und schon ist das Leben vorbei. Er hinterläßt ein kleines Kind, das nun ohne Vater aufwachsen wird.

R.I.P. Sean Taylor.

tobang Offline




Beiträge: 756

27.11.2007 17:12
#4 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

I'm shocked!

Keiner weiß, was da im Hintergrund gelaufen ist. Anscheinend wurde schon vor einer Woche ein Einbruch auf seinem Grundstück gemeldet. Taylor war ja bekannt dafür, Streits auch mal mit wedelnder Waffe zu begleichen.
2005 wurde er zu einer 18-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt, nachdem er einen Mann mit einer Waffe bedroht und mehrfach geschlagen hatte.

Aber so eine Tat lässt sich durch nichts rechtfertigen.

Er hinterläßt eine Frau und eine Tochter.

Farewell Meast, half Man half Beast!

Nordische Grüße: The ToBAng
---------------------------------------------------------


1990-2016 Detroit Lions
since 2017 Tennessee Titans

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

27.11.2007 18:22
#5 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

Naja...aber nachdem seine Tochter zur Welt kam war er ein voellig veraenderter Mensch. Sicherlich ein herber Verlust fuer seine Familie, Freunde, und die ganze NFL.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

29.11.2007 09:52
#6 Ein Mord, zwei Meinungen Antworten

Die Polizei tappt im Mordfall Sean Taylor im Dunkeln.
Sie geht davon aus, daß mehrere Einbrecher in das Haus eingedrungen sind.
Sie sind sich aber sicher, daß die Täter nur darauf aus waren etwas zu stehlen. Auf keinen Fall sei der Einbruch begangen worden, um Taylor gezielt zu töten.

„Das war auf jeden Fall eine gezielte Tat, um Taylor zu töten“, so äußerte sich gestern Antrell Rolle zu dem Mord an seinem Jugendfreund. “Taylor hatte einfach zu viele Feinde in den Straßen Miamis, als daß das nur ein schiefgegangener Diebstahl hätte gewesen sein können.”
Taylor und Rolle, deren Väter beide bei der Polizei waren, spielten schon im Alter von sechs Jahren zusammen Football und waren auch auf der University von Miami zusammen.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

tobang Offline




Beiträge: 756

05.12.2007 09:03
#7 RE: Sean Taylor gestorben Antworten
Aus den NFL-News:
In Antwort auf:
Die Redskins standen aber wohl noch stark unter Schock, denn im ersten Spielzug blieb der Ersatzmann von Sean Taylor, Gregg Williams, auf der Bank und es standen nur 10 Verteidiger auf dem Platz.

Lieber Dave,
die 10-Mann-Defense der Skins war nicht auf einen Schockzustand zurückzuführen, sondern eine Ehrenerweisung an Sean Taylor und vollauf beabsichtigt. Es war eíne der emotionalsten Gesten, die ich in der NFL je gesehen hab.

PS: Nicht das du mich falsch verstehst, ich bin Stammleser der News und ich bleibe es. Auch bin ich zugegebenermaßen nicht der größte Eli-Manning-Fan (ums nett zu sagen), und dass seit der seiner Draft und der Show die er dort abzog. Aber persönliche Meinungen und teilweise Beleidigungen gehören nicht in die nüchterne Rubrik "News". Dafür hast du doch ein recht gut frequentiertes Forum. Wird ein bischen viel in letzter Zeit...

Nordische Grüße: The ToBAng
---------------------------------------------------------


1990-2016 Detroit Lions
since 2017 Tennessee Titans

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

05.12.2007 17:33
#8 RE: Sean Taylor gestorben Antworten
Wobei ich gelesen habe, daß es nicht so war, sondern im Nachhinein so dargestellt wurde.
Ich weiß jetzt nicht, welche dieser Versionen ich glauben soll.

Und nebenbei.
Ich mache w-f um zu schreiben, was ich denke, deshalb wird sich daran nichts ändern, auch wenn die Rubrik News heißt.

Und nebenbei, ich mag Eli Manning, was Dich zu der Frage treibt, wie ich über ihn schreiben würde, wenn ich ihn nicht leiden könnte.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

MatthiasK Offline



Beiträge: 1.125

05.12.2007 23:34
#9 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

In Antwort auf:
Nicht das du mich falsch verstehst, ich bin Stammleser der News und ich bleibe es. Auch bin ich zugegebenermaßen nicht der größte Eli-Manning-Fan (ums nett zu sagen), und dass seit der seiner Draft und der Show die er dort abzog. Aber persönliche Meinungen und teilweise Beleidigungen gehören nicht in die nüchterne Rubrik "News". Dafür hast du doch ein recht gut frequentiertes Forum. Wird ein bischen viel in letzter Zeit...


Gerade die Kommentare sind ja für mich die Würze des ganzen.
Wenn ich nüchterne News lesen will gibt es andere Seiten.
Und Mannig ist auch bei mir durch seit der Draftaktion.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

06.12.2007 08:31
#10 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

[quote="MatthiasK]Gerade die Kommentare sind ja für mich die Würze des ganzen.
Wenn ich nüchterne News lesen will gibt es andere Seiten.
Und Mannig ist auch bei mir durch seit der Draftaktion.
[/quote]
Genauso stell ich mir das vor.
Aber noch mal, ich mag Eli.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

candys Offline




Beiträge: 128

06.12.2007 23:24
#11 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

ic hfind die kommentare auch nicht schlimm er hat ja am anfang wirklich grottenschlecht gespielt und das sie mit glück gewonnen haben stimmt auch.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

07.12.2007 11:34
#12 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

Zitat von candys
ic hfind die kommentare auch nicht schlimm er hat ja am anfang wirklich grottenschlecht gespielt und das sie mit glück gewonnen haben stimmt auch.

Und ich mag Eli, nur um das mal erwähnt zu haben.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

candys Offline




Beiträge: 128

07.12.2007 18:33
#13 RE: Sean Taylor gestorben Antworten

Zitat von winfootball

Und ich mag Eli, nur um das mal erwähnt zu haben.

das weis ich

 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz