Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 4.240 mal aufgerufen
 N F L
Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

06.11.2007 13:47
Regeln - Taktik - Game Clock - Abknien - Spike etc. antworten
Da einige Forums-Leser sowohl nach dem Spiel der Dolphins vs. Giants in London, als auch nach dem Spiel der Colts vs. Patriots Fragen zum Spiel mit der Uhr hatten, hier der Versuch einer kurzen Erklärung.

Nach den zur Zeit geltenden Regeln der NFL hat nach einen Dead Ball die Offense 40 Sekunden Zeit den nächsten Spielzug zu beginnnen.

Die Spieluhr wird bei folgenden Anlässen angehalten:
- Seitenwechsel.
- Auszeiten; (Timeout). Jede Mannschaft kann pro Halbzeit drei zweiminütige Auszeiten verlangen. In den letzten beiden Spielminuten jeder Halbzeit wird die Auszeit auf 40 Sekunden beschränkt. Bei Verletzung kann der Referee die Auszeit verlängern.
- Yardmessung.
- Strafentscheidung.
- Wechsel des Ballbesitzes.
- Unvollständig geworfener Pass (incomplete pass).
- Ball oder Ballträger gehen über die Seitenauslinie.
- Punkterfolg. Nach Touchdown, Field Goal oder Safety.
- Spielerverletzung.
- Zwei-Minuten-Hinweis zum Ende der Halbzeiten (Two-Minute-Warning).
- Quarterback-Sack und Zeitschinden des Quarterbacks.
- Pass ins Aus. Ein Passwerfer kann die Uhr durch einen Ballwurf ins Aus oder durch einen Ballwurf auf den Boden anhalten (Spike).
- Werbespots im Fernsehen (vor allem beim Super Bowl).

Nun hängt es von der Spielsituation ab, wie die Teams die Uhr als taktisches Mittel versuchen einzusetzen.

1. Offense liegt im letzten Quarter kurz vor Schluss in Führung:
Jetzt versucht die Offense möglichst lange im Ballbesitz zu bleiben und so viel Zeit wie möglich verstreichen zu lassen, denn der Gegner kann aktiv nur noch nach einem Turnover punkten.

- Die Offense wird mit dem Ball laufen, denn bei Beendigung eines Laufspielzuges wird die Uhr NICHT angehalten und damit gehen pro Down mindestens 40 s von der Uhr. Ziel ist es wieder ein First Down zu ereichen und wieder gehen mindestens 4x40 s von der Uhr usw. Der Ballträger muss dazu immer In Bounds bleiben, denn sonst wird die Uhr angehalten.
- Die Extremform des "Laufs" ist das Abknien. Nach dem Snap kniet sich der QB auf den Boden und geht damit "Down". Der Ball ist tot (Dead Ball) und jetzt hat man wieder 40 s Zeit, bis zum nächsten Abknien (siehe die o.g. beiden Footballspiele).

2. Die Offense liegt im letzten Quarter kurz vor Schluss zurück:
Jetzt gilt es so schnell wie möglich zu punkten. Also wird die Offense, meist als sog. No-Huddle-Offense, hauptsächlich den Ball passen, um schnell größeren Raumgewinn zu erzielen.

- Ist der Ball Incomplete oder der Ball geht ins Aus, wird die Uhr angehalten, wenig Zeit geht verloren.
- Geht der Ballträger Out of Bounds wird die Uhr ebenfalls angehalten.
- Die Extremform des "Incpomplete Pass" ist der Spike. Der QB wirft den Ball direkt vor seine Füße auf den Boden, was als unvollständiger Pass gilt. Die Uhr wird angehalten. Das Team verliert zwar ein Down, es hat jedoch Zeit, sich für den nächsten Angrifsspielzug erneut zu sammeln.

Ich hoffe, damit einige offene Fragen beantwortet zu haben.

__________
Sapere aude!

candys Offline




Beiträge: 128

07.11.2007 22:12
#2 RE: Regeln - Taktik - Game Clock - Abknien - Spike etc. antworten

super danke das erleichtert mir das verstehen als neu NFLer doch sehr.

 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor