Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.182 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

16.10.2007 11:14
#46 RE: Tippspiel Week 6 Antworten
Zitat von Mavs
Der Grund dafuer dass die Cowboys D so langfe auf dem Feld war war keinesfalls das schwache Laufspiel. Immerhin hatten wir 7 yards per carry...


Ok, dann hake ich hier mal nach. 6,5 yds. per carry sind prima - aber warum gab's dann nur halb so viele Läufe wie Passversuche? Die Pässe kamen nicht erst als das game out of reach war! Fehlcoaching? Looks like!

Penalties are going to kill you! Auch hier ist der Coach mal wieder gefragt!

Und drittens: darüber haben wir seit Wochen geredet. Wird die Dallas-D# die Offense der Pats stoppen können? Sie konnte es nicht! 11 von 17 3rd Downs und beide 4th-Down Conversions waren erfolgreich. Dabei hat die Dallas-D# ein big play gemacht! Aber die Line haben die Flying Elvii dominiert. Ein Ergebnis ist dann ... pretty much predictable!

By the way: die Vikes sind gegen die Pandas fast nur gelaufen und hatten nur etwas mehr als 30% 3rd Down-Conversions. Lass diese Quote auf 50% und bei den fast 50 (!) Läufen mit einem unglaublichen Adrian Peeeeeeeeeeeeeeeeetersen können das auch fast 40 Minuten Ballbesitz werden. Dieses Spiel ist alles andere als ein Selbstläufer!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

2kewl4you Offline




Beiträge: 234

16.10.2007 14:35
#47 RE: Tippspiel Week 6 Antworten

Ich stimm bei allem zu, bis auf die Geschichte mit Adrian Peterson und den Vikings. Klar ist das ein sehr guter Running Back, nur haben wir eine hervorragende Rushdefense (im Gegensatz zur sehr schlechten Passdefense) und da die Vikings halt leider nichts anderes haben als Adrian Peterson wird das wohl nichts.

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

16.10.2007 15:23
#48 RE: Tippspiel Week 6 Antworten
Das hat nichts mit Fehlcoaching zu tun. Man hat in der Zeit in der die Pats ihr 14-0 Polster aufgebaut haben sowohl gepasst als auch gerannt. Leider ging nicht viel und deshalb hatten die Pats schnell eine Fuehrung gegen die man mehr passt.

Die Cowboys hatten auch in Parcell's 4 Jahren ziemlich viele Penalties....das hat also auch nichts mit dem Coach zu tun...


Wie ich gesagt habe, gaebe es keine 3rd Downs dann haetten die Cowboys dieses Spel zu null gewonnen
Aber wir konnten halt keine 3rd Down conversions unterbinden. Also war man insgesamt chancenlos.


Lasst den armen Wade Phillips doch mal in Ruhe...er ist doch auch nur ein Teddybär






Ich habe nie gesagt dass das Vikings Spiel ein Selbstlaeufer wird. Das wird schwer, denn die Vikes sind viel besser als ihre 2-3 Bilanz zeigen mag. Das wird ein hartes Stueck Arbeit, owbwohl ich denke dass wir sie Defensiv in schach halten koennen, denn unsere Run-D ist wirklich gut. Sogar die mighty Patriots (3rd best rushing attack in the league before the COwboys game) konnten nichts ausrichten aufm Boden.
Und ob Tarvaris Jackson uns mit seinem Arm schlagen kann....zweifelhaft. Obwohl...ohne Henry, uggh...



Das war klar dass die Cowboys gegen brady und co. keine Chance haben wuerden. (Pats O vs 'Boys D meine ich) Wie soll man 3 top WR's mit einem guten und einem durchschnittlichen CB covern...besonders wenn da hinten noch Roy Williams rumhampelt.
Hoffimaenn Offline



Beiträge: 31

16.10.2007 22:37
#49 RE: Tippspiel Week 6 Antworten

Zitat von Mavs

Jetzt muss ein Sieg gegen die Vikings her. Dann kann man mit 6-1 zufrieden in die Bye Week gehen. Wenn das Spiel verloren wird...ohhh, dann wirds nochmal richtig heftig.


Genau,denn dann kommen die wichtigeren Conference Games und zwar Away.
Hoffentlich hat die Psyche der Spieler nach der doch eftigen Niederlage nicht gelitten.

Nochmal zum Spiel gegen die Pats.Das 1.und 4.Quarter waren ne Katastrophe.Nur im 2. und 3. Durchgang konnten wir mithalten und das Spiel offen gestalten.

Die Gründe für die Niederlage?
Die wichtigen Zweikämpfe wurden verloren. T.O. vs. Moss- Vorteil Moss
Romo vs. Brady- Vorteil Brady

Dazu die hohen Raumverluste durch Strafen und die Top Quote der Pats bei den 3.Versuchen

Grüsse!!

------------------------------
the season is short,play hard cowboys!!!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

16.10.2007 23:23
#50 RE: Tippspiel Week 6 Antworten
Owens war besser als Moss, wenn man ganz nach Statistik geht...oder nicht? :/

Was ich von Owens super fand, bei seiner Press Conference:

Die Reporter versuchen natuerlich etwas aus im herauszulocken und fragen:
"Wie wuerden sie ihre eigene Leistung eeinschaetzen?"

"We lost. That's all there is to say."
So ists richtig Terrell. Immer schoen ein Vorbild sein.

Sowieso, Penalties waren der Killer. Mindestens 3 Drives wurden von Penalties gekillt. Sowas geht einfach nicht.
ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

17.10.2007 09:07
#51 RE: Tippspiel Week 6 Antworten

Zitat von Mavs
Owens war besser als Moss, wenn man ganz nach Statistik geht...oder nicht? :/


Statistik ist eben nicht alles. Der erste catch von Randy war ein TD. Auch TO ließ diesmal nicht ganz so viel fallen wie sonst .
Aber die corner haben sich natürlich oft auf Randy konzentrieren müssen, so dass eigentlich immer ein safety gebunden war. Das war ganz klar die Chance für Stallworth und vor allem Welker (der wurde bei den Fins nicht annähernd so ins Spiel gebracht, Heul!). Auch Watson war anfangs natürlich ein Faktor - bis er ausschied.

Ach ja, selbst bei 0-14 (wohlgemerkt im ersten Viertel fängt kein normaler Coach an in Hektik zu verfallen und geht pass-wacky! Da geht locker der game-plan. Also muss man trotzdem das Laufspiel etablieren, wenn die Pats es schon auf den TE und die Slants abgesehen haben. Nur so und nicht anders hält man die gegnerische Offense vom Feld.

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

17.10.2007 16:13
#52 RE: Tippspiel Week 6 Antworten
In Antwort auf:
Die Halftime-Adjustments von Belichick waren jedenfalls phänomenal, die Offense zerlegte die Dallas-D# schon fast chirurgisch, obwohl die Dallas-D in der ersten HZ wirklich gut dagegen gehalten hat (und auch gepunktet hat gegen die wohl derzeit mindestens zweitbeste O-Line).

Ich melde mich mal kurz aus Danmark!
@Choosi:
That's It. Dem ist meiner Ansicht nach nichts hinzuzufuegen.

Choosie ist und bleibt der Ober-Analyst im ganzen Forum -
zusammen mit Juergen.

Trotzdem sehe ich zur Zeit keine Mannschaft der NFC neben Dallas - ausser Green Bay - die in den Super Bowl ziehen koennte.
Und auch die Patriots muessen erst mal die Barren der Colts ueberspringen.
Finde diese Saison insgesamt allerdings unterhaltsamer als die letzte Season.
Macht mehr Spass zuzusehen. Auch wenn meine Dolphins auf Tiefsee-Niveau spielen, und die Seahawks sich nur manchmal aus dem Wasser wieder in die Luefte schwingen koennen. Ueber die Leistungen der Packers, Redskins und Titans kann ich den Frust zumindest zum teil kompensieren. Zu den Browns - die Ueberraschung der Saison - habe ich keine Beziehung, solange Brady Quinn nicht spielt.

__________
Sapere aude!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

17.10.2007 19:12
#53 RE: Tippspiel Week 6 Antworten
Naja...wenn man gegen New England 0-14 hinten liegt, MUSS man was machen. Da kann man dem gameplan schon nicht mehr folgen wenn er run-heavy gestaltet ist. Ich glaube kaum dass andere NFL-Coahces da was anders als die Cowboys gemacht haetten.


Das Einzige was ich kritisieren muss ist das 4th & 5 Field Goal von der Pats 5 yard line. Da muss man einfach versuchen den TD zu kriegen...genauso schon auf 3rd & 5. Ein fade zu Sam Hurd? Bitte...
Mavs Offline




Beiträge: 2.093

17.10.2007 21:46
#54 RE: Tippspiel Week 6 Antworten
Achso, und das wegen Moss hat besser als Owens gespielt...

Owens zieht auch oft mehrere Defenders auf sich. Trotzdem hat das nichts mit leistung zu tun, sondern mit Status und Respekt. Also kann man das gar nicht in Betracht ziehen.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Week 3 »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor