Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 5.260 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pheagle Offline




Beiträge: 170

17.12.2007 13:48
#76 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zitat von winfootball
Stimmt,
ich fühle mich von der leistung der Cowboys ziemlich angefressen.
Aber was zählt ist der Sieg im Februar.

Ja wenn der Daumen von Romo nicht schleunigst wieder schmerzfrei wird sehe ich da schwarz...

pheagle

Fly Eagles Fly, On The Road To Victory.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

17.12.2007 13:52
#77 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
Meine Predictions:

NFC Championship
Green Bay Packers vs Dallas Cowboys, +8 für die Packers

AFC Championship
New England Patriots vs. Indianapolis Colts, +14 für die Patriots

Super Bowl
Green Bay Packers vs. New England Patriots, +3 Packers in OT

__________
Sapere aude!

Buffalo Offline




Beiträge: 937

17.12.2007 13:55
#78 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zitat von winfootball
Stimmt,
ich fühle mich von der leistung der Cowboys ziemlich angefressen.
Aber was zählt ist der Sieg im Februar.


Wenn man denn im Februar noch spielt, woran ich bei den Cowboys nicht wirklich glaube.

Andreas

pheagle Offline




Beiträge: 170

17.12.2007 13:58
#79 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Ein Packers-Sieg im SB gegen die Pats? Dann wäre die gesamte Saison der Pats wertlos (wenn es denn bei der Siegesserie bleibt), denn wer rühmt sich schon mit einer perfect season wenn der SB verloren geht.

Aber ich könnt mich mit einem Packers-Sieg anfreunden.

pheagle

Fly Eagles Fly, On The Road To Victory.

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.678

17.12.2007 15:13
#80 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
In Antwort auf:
Stimmt,
ich fühle mich von der leistung der Cowboys ziemlich angefressen.
Aber was zählt ist der Sieg im Februar.


Hey Dave, die Boyzz mußten schlecht spielen, nur so hatte ich eine Chance. Eagles-Strickjacke, Voodopuppe, mein Beschwörungssig (die Mutter des zukünftigen Redskins-QB) und dazu noch ein Schamanentanz. Dagegen hattet ihr letztlich keine Chance.

Aber, schonmal einen Blick auf das restprogramm geworfen. Die Panthers & Skins sind keine Selbstläufer. Sollte man dort nur einmal ausrutschen und Opa Brett gewinnt, dann fände ein eventuelles CCG in der Kälte statt. Ice Bowl II und ob Dallas das reißt?
Mavs Offline




Beiträge: 2.093

17.12.2007 17:32
#81 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
Ich glaube kaum dass Dallas nach so einer deprimierenden Leistung nochmal federn laesst. Naechste Woche auf keinen Fall, sage ich mal....aber gegen die Redskins am letzten Spieltag koennte es natuerlich nochmal eng werden.

Aber die packers muessen ihre Spiele auch erst noch beide gewinnen.




So wie es ausshiet sind die Verletzungen aber nicht weiter schlimm. Andre Gurode und Chris Canty nur leich-sprained knees und Pat Watkins' ankle sieht auch schon wieder ganz gut aus. Jetzt warten wir alle auf Romo's Daumen.

Ich finde die Niederlage muss Romo auf seine Kappe nehmen. Die Chancen waren da. Er hat bloß nichts draus gemacht.
winfootball Offline




Beiträge: 4.219

17.12.2007 17:59
#82 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Ok Mavs, aber TO hätte auch 2 fangen müssen, die bei seinem gehalt hätten drin sein müssen.
Perfekter konnte TR die nicht platzieren.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

17.12.2007 19:08
#83 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Ich kann mich nur an einen Ball errinnern den Owens fangen haette muessen. :/


Trotzdem aendert das nichts daran, dass Romo einfach nicht genau genug war an diesem Tag.

Sadress Offline



Beiträge: 705

17.12.2007 19:54
#84 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Dallas war einfach grottenschlecht und TO unmotiviert wie immer, wenn es nicht für Ihn läuft. Aber so bleiben wenigstens die letzten beiden DAL & GB Spiele interessant, hrhr.

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

17.12.2007 20:15
#85 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Hast du das Spiel gesehen Saddress? Den Anschein habe ich nämlichüberhaupt nicht.

Die Defense hat super gespielt. Trotz 2 Turnovers von Romo und als Konsequenz gute Field Position nur 10 Punkte insgesamt allowed. Haben gut gespielt.


Die O-line haette etwas besser spielen koennen, stimmt. Rushing war nicht viel da, aber versucht habens die Cowboys ja auch eher selten...Romo auch etwas oft gesackt. Lag zum Teil natuerlich auch an der Verletzung von Center Andre Gurode.


Wie ich schon gesagt habe, diese Niederlage kann man Romo an die Kappe hängen. Die Chancen waren da, wie z.B. beim 2. Play von Scrimmage, als er T.O. überworfen hat, was wohl ein 85-yard TD geworden wäre. Woran ich mich noch errinnern kann: (schlechte Würfe)
-Owens wide open in der Mitte, einfach verfehlt, hinter ihn geworfen
-erst der Pump-fake, dann unentschlossen an die Füße des TE's geworfen
-Barber in the flat um gut einen Meter überworfen
-Sam Hurd (der haette den Ball auch fangen koennen, zugegeben) knapp überworfen.
-Owens on the run glatt verfehlt. Zu weit nach außen.

Da gabs noch einige mehr an die ich mich nicht errinnern kann...

Nassi ( Gast )
Beiträge:

17.12.2007 20:41
#86 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Hey Mavs,schon Angst vorm kalten Lambeau Field!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

18.12.2007 09:09
#87 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

So ein bisschen schon....

was mich ankotzt ist das unglaublich leichte Schedule der Packers. Aus den 16 Spielen haben sie gerade mal 4 gegen Teams mit winning records. Und eins davon ist San Diego (Woche 3) als die noch total beschissen waren, also theoretisch sogar nur 3...

Dallas hat zwar auch kein ungemein schweres Schedule...wenigstens 5 Teams mit nem winning record.


Eigentlich ist der einzige Unterschied ein Spiel gegen new England. :/

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

18.12.2007 09:57
#88 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Der Schlüssel zum Erfolg für die Nasharim war ein unglaublich starker Druck der D# auf Romo. Natürlich wirft er in Ruhe genauer, das macht so ziemlich jeder. Die pass-D der Eagles ist nicht so schlecht, wie vielleicht die Statistik zeigt! TO wurde glänzend aus dem Spiel genommen und er verliert schnell die Motivation - das muss man ihm ankreiden, neben den (meiner Meinung nach auch zwei) Drops.
Wenn die D# der Eagles konstanter spielen würde, wären sie zumindest ein p/o contender. Aber die QB-Quärälen bringen nicht besonders viel Ruhe ins Team.

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

18.12.2007 11:31
#89 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
Das ist eine unfaire Unwahrheit die Spielern wie Owens angehängt wird. Wo bitte hat er die Motivation verloren? Er hat genauso engagiert weitergemacht, das ganze Spiel lang, wie der Rest der Cowboys wie Crayton oder Witten auch. Nur weil er kein gutes Spiel hatte heisst es noch lange nicht dass er "die Motivation verloren hat". Das ist Blödsinn und ich habe es wirklich satt das zu hören.

Er war am Anfang sowie zum Ende hin voll dabei....seine einzigen zwei Catches kamen in der zweiten Halbzeit wenn ich mich nicht irre (vielleicht sogar beide im 4. Viertel), wobei Romo ihn auch des öfteren in Hälfte 2 verfehlt hat.

Was hat Owens so schön über Keyshawn gesagt? Genau das kann man über so manch anderen sagen...you guys are just haters



Was die Eagles und ihr "QB-Problem" angeht....McNabb ist immer noch einer der besseren QB's der Liga. Ich weiss gar nicht was diese Fans die sich die ganze Zeit beschweren wollen. Schaut euch doch bloß seine Stats oder seine Leistung gegen die Cowboys an. Was gibt es daran auszusetzen?
ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

18.12.2007 14:14
#90 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Immer schön ruhig bleiben Mavs, ruhig Brauner, ruhig!
Musst dich hier nicht immer gleich aufführen wie ein echter Maverick!
Also:
Ist TO ein stark emotional geprägter Spieler? Ja!
Ist Unzufriedenheit (egal mit wem, auch mit sich selbst) eine Emotion? Ja!
Beeinflussen Emotionen die Leistungsfähigkeit? Ja!
Ist #81 im Spiel "besser" geworden? Ja, weil er vorher nix gefangen hat und am Ende 2 catches hatte! Ich habe auch nicht behauptet er hätte aufgegeben. Wenn ein SPieler wie er am Anfang heiß läuft - dann hält ihn auch keiner mehr auf. Andersherum macht er keine 10 catches, wenn er in der ersten Hälfte genullt hat. Das Problem in Big D ist halt, dass (fast) alle zu ihm aufschauen, er ist der Go-To-Guy. Allein seine Präsenz bietet auch Chancen für andere (Crayton etc.) Das tut er auch, aber die Erwartungshaltung ist hoch - und zwar nicht nur von anderen gesteckt worden!
Wenn er jetzt über die Medien jammert, kann ich nur auf den (blöden) Spruch mit dem Glashaus und den 30er Ytong-Steinen hinweisen...

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
ZWANGSPAUSE »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz