Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 5.032 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Nassi ( Gast )
Beiträge:

01.10.2007 12:21
#16 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Montana
Ich muß ja wirklich Abbitte leisten:
Nachdem ich mir gestern Colts vs Broncos angesehen habe, komme ich nicht darum herum zu konstatieren, dass Mr. Peyton Manning wahrlich ein Super-Quarterback ist.
Und die Colts sind in ihrer derzeitigen Verfassung besser als die Patriots und der große Favaorit auf den nächsten Super Bowl.



Hast du diese Abbitte nicht schon nach dem AFC Finale letzte Saison gegen die Pats geleistet?

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

01.10.2007 13:29
#17 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Stimmt Nassi,
aber ich dachte er könnte das nicht wiederholen.
Scheint es aber doch zu können.
Mal sehen wer im AFC CCG Pats vs Colts die Nase vorn behält!?

Zu den Broncos:
Jay Cuttler wird immer ein mittelmäßiger QB bleiben.
Denver sollte sich Beizeiten mal umgucken ... Rex Grossmann evtl.???

__________
Sapere aude!

2kewl4you Offline




Beiträge: 234

01.10.2007 14:53
#18 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Ja muss ich auch zugeben, Manning hat gestern super gespielt! Soviel hat er ja nichtmal gepasst, aber dafür halt extrem effektiv - der Traum eines Trainers ;)

Nassi ( Gast )
Beiträge:

01.10.2007 15:38
#19 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
Zitat von Montana
Stimmt Nassi,
aber ich dachte er könnte das nicht wiederholen.
Scheint es aber doch zu können.
Mal sehen wer im AFC CCG Pats vs Colts die Nase vorn behält!?
Zu den Broncos:
Jay Cuttler wird immer ein mittelmäßiger QB bleiben.
Denver sollte sich Beizeiten mal umgucken ... Rex Grossmann evtl.???




Ist die Wissenschaft im Staate Colorado noch nicht soweit um John Elway zu klonen oder 20 Jahre jünger zu machen?
candys Offline




Beiträge: 128

01.10.2007 19:43
#20 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

sag ich doch immer das Peyton Manning der beste ist
Über den erneuten sieg der Schlümpfe habe ich mich auch riesig gefreut.Mal sehen wie die Schlümpfe sich entwickeln.

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

01.10.2007 21:01
#21 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Toooony Romoo...Tony Tony Tony Tony Tony Romo...

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

01.10.2007 21:54
#22 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
In Antwort auf:
Ist die Wissenschaft im Staate Colorado noch nicht soweit um John Elway zu klonen oder 20 Jahre jünger zu machen?

Doch das haben Sie schon geschafft - allerdings mit Joe Cool, der spielt
als Klon bei den Pats und hat den gleichen Vornamen wie ich ...

__________
Sapere aude!

Nassi ( Gast )
Beiträge:

01.10.2007 23:27
#23 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Montana
In Antwort auf:
Ist die Wissenschaft im Staate Colorado noch nicht soweit um John Elway zu klonen oder 20 Jahre jünger zu machen?

Doch das haben Sie schon geschafft - allerdings mit Joe Cool, der spielt
als Klon bei den Pats und hat den gleichen Vornamen wie ich ...



Aber,aber,du heist doch Thomas mit TH und nicht Tom !

Buffalo Offline




Beiträge: 937

01.10.2007 23:37
#24 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zwischenbilanz

Turner is my Name and losing is my Game.
Soviel zu den Chargers. Ich halte nichts von Ownern die sich zu sehr einmischen. Hier ist aber eine Ausnahme geboten. Die Spanos' sollten Turner für 20 Mio. in die nächste russische Raumkapsel setzen.

Week 4
Cleveland schlägt Baltimore, Arizona schlägt Pittsburgh, die Chiefs schlagen die Chargers, Ergebnisse die nicht mal theoretisch in Erwägung gezogen werden konnten.
Die Giants Defense kassiert in den ersten 3 Wochen 97 Punkte, um dann in Woche 4 die Eagles (56 Punkte in Woche 3) mit 12! Sacks bei 3 Punkten zu halten.

Ein Zwischenfazit ist derzeit für die meisten Teams nicht möglich.

AFC
Pats (nicht wegen dir Mavs) und Colts sind klar, genau wie Miami.
Auf die Chargers wartet man immer noch irgendwie, ähnlich die Bengals. War's bei den Steelers ein Ausrutscher? Wo ist die Multibore Defense? von der Offense ganz zu schweigen. Wie groß können die kleinen wirklich werden? Fragen über Fragen.

NFC
Von den Bears und Saints spricht keiner mehr, aber kann man sie schon Abschreiben? Green Bay und Dallas sehen richtig gut aus. Kommt der Einbruch? und wenn ja, wann? In Tampa und Seattle wird auch wieder Football gespielt, aber für was wird es reichen? Sind die Rams schon am Ende? Wird Detroit mit dem Punktereichsten Spiel in die NFL Geschichte eingehen? Was macht der Rest?

Man kann zur Zeit fast jedem Alles und Nichts zutrauen.

Zu meinen Bills:

Licht am Ende des Tunnels. Ja, wir haben gewonnen. Ja, wir haben ein Passing Game. Natürlich ist es zu früh Edwards über den grünen Klee zu loben, aber er sollte Perspektive haben. Wie das gesamte Team. Hab mir das Spiel heute angesehen, für ein derart gebeuteltes Team aller Achtung. Aber keine Panik, werde nicht übermütig, sehe uns noch nicht in den Playoffs.

Andreas

Buffalo Offline




Beiträge: 937

01.10.2007 23:45
#25 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Montana
Stimmt Nassi,
aber ich dachte er könnte das nicht wiederholen.
Scheint es aber doch zu können.
Mal sehen wer im AFC CCG Pats vs Colts die Nase vorn behält!?
Zu den Broncos:
Jay Cuttler wird immer ein mittelmäßiger QB bleiben.
Denver sollte sich Beizeiten mal umgucken ... Rex Grossmann evtl.???



Was die jungen QB's betrifft, sollten die Teams wieder vermehrt dazu zurückkehren selbige erst ab dem zweiten oder dritten Jahr zum Starter zu machen.

Andreas

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

02.10.2007 00:51
#26 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

In Antwort auf:
Aber,aber,du heist doch Thomas mit TH und nicht Tom

Folge eines kleinen Fehlers in der Basensequenz eines DNS-Stranges auf Chromosom Nr. 4.

__________
Sapere aude!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

17.10.2007 16:50
#27 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Meine Fins sind es nicht wert einen eigenen neuen Threat zu bekommen. Daher poste ich es hierher!

Das erste Team hat sich und diese Saison bereits aufgegeben. Und es sind tatatataaaaaaaaaaaa.... die Marine Mammals! Oh Wunder.
Nachdem die Hauptlast auf einem rackernden Ronnie Brown liegt, der zwar regelmäßig die 100yds-Marke passiert, aber das Team es trotzdem nicht gebacken bekommt, Spiele zu gewinnen. Nun auch das noch: sie traden den besten wide-out, den sie seit Gadsden und McDuffie hatten (Welker schon nicht mehr mitgerechnet, Chris Carter - natürlich ein Mega-Wide-Out - konnte sich in Miami natürlich nicht so zeigen wie in Minneapolis, zählt also nicht): Chambers! Was bleibt denn noch an Offense in Miami? Ich habe keine Ahnung, vielleicht kann es mir ja irgendwer verraten.

Miami's going for a perfect 0-16!

Auf der anderen Seite kann ich Chris verstehen. Wenn kein QB die Zeit hat auch nur annähernd mal in seine Richtung zu feuern (obwohl fast immer gedoppelt) - hätt' ich wohl auch keine Lust mehr. Ob die Bolts da die richtige Wahl sind ... dort wird er wohl Nr.1-Receiver und muss sich körperlich mindestens genauso durchsetzen. Aber vielleicht kriegt er ja wenigstens mal'n Ball ....

Ich habe fertig ...!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

17.10.2007 19:08
#28 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
Das glaube ich nicht. Die Offense ist zu gut fuer ein 0-16 Team.
ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

22.10.2007 15:03
#29 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Mavs
Die Offense ist zu gut fuer ein 0-16 Team.


Welche Offense? Das meinst DU nicht ernst, oder? Die OL ist noch keine wirkliche Line, obwohl das Laufspiel manchmal schon recht ordentlich ist. Nur sind Ronnie und auch Chatmann mitlerweile auch schon angeschlagen, so dass hier allles andere als Kontinuität einkehren wird. Dazu hört man schon die Nachtigallen trapsen: Trades der letzten wirklichen Stars (Taylor u.a. !!!! ) stehen wohl bevor, damit das Team völlig neu strukturiert werden kann - das waren dann jetzt 5 vergebene Jahre!
Hoffentlich fängt Wayne diesmal etwas smarter und bodenständiger, dafür aber erfolgversprechend an! Dazu gehört für mich auf jeden Fall eine Verstärkung der DE's und der Corner - und ich will McFadden! Die O-Line wird "wachsen" und Ronnie und Darren könnten dann ein wirklich gutes Dynamic Duo werden!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

22.10.2007 15:23
#30 RE: "kleine" Zwischenbilanz Antworten
Die Dolphins machen jedenfalls in so ziemlich jedem Spiel ordentlich Punkte und Ronnie Brown laeuft konstant fuer ueber 100 yards. Was ist daran so schlecht?

Ich sage ja nicht dass die Offense richtig stark ist, aber ein 0-16 Team hat ne schlechtere O...mich wuerde es jedenfalls ueberraschen wenn die Dolphins sieglos bleiben. Immerhin darf man nochmal gegen die Jets spielen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
ZWANGSPAUSE »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor