Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 4.016 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
D.C. Offline



Beiträge: 41

04.10.2007 08:21
#76 RE: Week 3 Antworten

Tja, muss unserem 17 jährigen Mavs als Cowboys Fan natürlich unterstützen. Ich als fast 30jähriger sehe das ziemlich ähnlich (im übrigen hat das alles nichts mit dem Alter zu tun).
Erst mal gegen ne gute Defense spielen und dann sehen wir weiter.
Außerdem: Romo spielt momentan mit Sicherheit auf einem ähnlichen Niveau wie Brady und die Pats hatten doch auch noch keinen Gegner mit wirklich guter Offense.
Von mir aus können die Pats 40 Punkte erziehlen, wenn die Cowboys 41 erziehlen. Ist mir völlig egal. So ein Spiel sehe ich im Übrigen lieber als ein 7-0 oder sowas in die Richtung.

Ich habe wirklich momentan vor vielen Mannschaften Respekt, aber vor den Rothäuten braucht sich doch momentan niemand zu fürchten.

Ich sehe die Colts wieder weiter vorne als die Pats dieses Jahr.

Wir lassen uns überraschen. Wie so oft, meistens kommt es anders als man denkt. Da kommen noch Verletzungen sowie Überraschungen, usw.

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

04.10.2007 09:46
#77 RE: Week 3 Antworten

Yep, "barn burners" oder high scoring games sind viel spannender als defensive Schlachten. So wie die Bengals-Browns und Giants-Cowboys Spiele zum Beispiel. Das hat Spass gemacht.

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

04.10.2007 10:41
#78 RE: Week 3 Antworten

Zitat von Mavs
Yep, "barn burners" oder high scoring games sind viel spannender als defensive Schlachten.


Was haben denn burning score boards mit Spannung zu tun? Eher mit Unterhaltung, oder? Und Sport ist Unterhaltung - ok, dann soll's brennen.

Aber, ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen: die bisherigen Highscoring Games waren keine wirklich hochklassigen Spiele, weil eben nicht alle Mannschaftsteile gut waren. Zu einem großen Spiel gehört mMn eine Ausgeglichenheit aller drei Mannschaftsteile, so dass letztendlich ein Fehler oder ein genialer Geistesblitz die Entscheidung bringt - das nenne ich spannend. Das andere heißt eigentlich nur: last posession wins. Genau das konnten die Colts bspw. bis zum letztem Jahr immer nur und deshalb kamen sie nie weiter. Jetzt sind alle Mannschaftsteile top und sie können auch mal Spiele gewinnen, in denen es z.B. in der Offense nicht rund läuft. Gleiches gilt für die Pats und bedingt auch für die Boys. Nur haben die das noch nicht über 20+ games o.ä. zeigen können. Schaun' ma halt ma!

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

04.10.2007 13:18
#79 RE: Week 3 Antworten
In Antwort auf:
Übrigens, der Deutsche Fußballmeister hat gestern mal wieder bewiesen, wie toll der Deutsche Fußball international ist

Problem: Wer ist denn eigentlich noch Deutscher oder Engländer in diesen Teams.

In Deutschland spielen zum Glück noch(?) nicht ganz so viele erstklassige Ausländer wie in England, Spanien oder Italien.

Zum Glück für unsere Nationalmannschaft -
zum Leidwesen der Bundesliga-Clubs.

__________
Sapere aude!

tobang Offline




Beiträge: 756

04.10.2007 13:35
#80 RE: Week 3 Antworten

In Antwort auf:
Schaut euch mal die Defensiv-Raenge von den Gegnern der Pats an: (yards allowed)

Jets: 28th
Bills: 32nd
Chargers: 25th
Bengals: 30th


Also, wenn die durchaus bärenstarken Pats in den ersten Wochen den Gegnern regelmäßig über 35 Punkter einschenkt, isses doch kein Wunder, das die soweit hinten platziert sind. Das is doch nur logisch. Derek Anderson ist doch nach einem 5 TD-Game auch noch kein HOF-Quarterback?!
Außerdem wollt ihr mir doch wohl nicht erzählen, dass die Bills und die Chargers in den letzten Jahren keine ordentliche Defense hatten? Und das gleiche würde ich auch mal (mit Abstrichen) über die Jets und Bengals D behaupten....

Nordische Grüße: The ToBAng
---------------------------------------------------------


1990-2016 Detroit Lions
since 2017 Tennessee Titans

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

04.10.2007 16:42
#81 RE: Week 3 Antworten
Tobang, das ist 1 von 4 Spielen also bitte...das hat nicht allzu viel zu sagen.




Trotzdem, wenn du so willst, die Defensiv-ranks von den teams gegen die die Cowboys gespielt haben lauten:

Giants: 16th
Dolphins: 22nd
Bears: 15th
Rams: 24th


Das ist dann: (Raenge, Cowboys gegner---Pats Gegner
15-25
16-28
22-30
24-32

Diw Cowboys machen im Schnitt sogar noch mehr yards als die Pats, also sag mir bitte nicht dass die Raenge dieser Teams (Pats-Gegner) nur so schlecht ist weil sie gegen die Pats gespielt haben.


Zu deinen Argumenten von wegen die Bills und so weiter hatten letztes Jahr eine ganz gute Defense, das gilt auch fuer die Bears und Dolphins, die beide letztes Jahr richtig gut waren... (4th and 5th)
ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

08.10.2007 12:49
#82 RE: Week 3 Antworten

Mit den Statistiken sollte man immer vorsichtig umgehen: Teams, die ab dem 3.Qtr schon hoch führen laufen meist nur noch die Uhr runter. D.h. die pass-D# der Gegener verbessert sich dadurch im Schnitt. Die pass-D# der leading teams dagegen gibt kontrolliert Raumgewinne ab - also ergibt sich zwangsläufig ein verzerrtes Bild.

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

Buffalo Offline




Beiträge: 937

08.10.2007 21:37
#83 RE: Week 3 Antworten

Zitat von D.C.

Ich habe wirklich momentan vor vielen Mannschaften Respekt, aber vor den Rothäuten braucht sich doch momentan niemand zu fürchten.




Wenn du dich da mal nicht irrst.

Andreas


Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.651

08.10.2007 21:51
#84 RE: Week 3 Antworten

Das wollen wir doch stark hoffen. Aber ekanntlich macht ja eine Schwalbe noch keinen Sommer. Also erst mal Green Bay knacken, dann die Cards und als kleiner Höhepunkt eine Überraschung im Heimatland der Indianer in Boston.

Buffalo Offline




Beiträge: 937

08.10.2007 22:02
#85 RE: Week 3 Antworten

Ich bin sogar dafür das ihr bis Woche 12 alles gewinnt, wenn ihr in Woche 13 ne Pause einlegt um dann wieder richtig durchzustarten. Ich weiß zwar nicht gegen wenn es in Woche 13 geht, aber die Zahl hat sowas magisches.

Andreas

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.651

08.10.2007 22:13
#86 RE: Week 3 Antworten

Eure Revanche, falls man das überhaupt so nennen kann, hattet ihr doch schon vor einigen Jahren mit Doug Flutie in FedEx. Muß also nicht wirklich sein.

Buffalo Offline




Beiträge: 937

08.10.2007 22:19
#87 RE: Week 3 Antworten

Ich will keine Revanche, ich suche nur nach einem Team gegen das wir diese Season den 2. Sieg feiern dürfen.

Andreas

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

09.10.2007 06:09
#88 RE: Week 3 Antworten
Nick Folk, 53 yards is....



GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
COWBOYS 5-0 WOHOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!





Ich hab mir beim jubeln den Ruecken verrenkt.
pheagle Offline




Beiträge: 170

09.10.2007 09:09
#89 RE: Week 3 Antworten

Also ich hab mir grad die Zusammenfassung Dallas- Buffalo angeschaut. Was ich da so gesehen hab war, das sich die Cowboys nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben. Die Bills hatten sie am Rande der Niederlage.

Auch Dallas ist nicht unverwundbar. Romo hatte wohl auch nicht seinen besten Tag bei 5 Interceptions.

Ich freu mich schon auf nächste Woche wenn die Pats bei den Cowboys zu Besuch sind. Eine Serie wird reißen. Fragt sich nur welche....???

pheagle

Fly Eagles Fly, On The Road To Victory.

2kewl4you Offline




Beiträge: 234

09.10.2007 12:55
#90 RE: Week 3 Antworten

Also erstmal natürlich meine Anerkennung an die Bills, wobei ich leider im gleichen Satz sagen muss, dass nicht die Bills das Spiel fast gewonnen sondern wohl eher Dalles bzw. Romo das Spiel fast verloren hat.

Von den 24 Punkten sind 21 2 Interceptions und ein Kick-Off Return. Im Normalen Spiel hat Buffalos Offense kein Land gegen die Cowboys-Defense gesehen und mir sträuben sich jetzt noch die Haare bei dem deflected Pass der ein TD wurde. Romo steht wunderbar da und fängt auf einmal an aus der Pocket rauszulaufen

Naja wenigstens gibts auch positive Dinge aus dem Spiel. Das Kicker-Problem dürfte sich wohl erledigt haben, die Defense hat wieder hervorragend gespielt und selbst mit 5 Interceptions sind wir nicht zu stoppen (wobei andere Teams das natürlich gnadenloser ausnutzen werden, ganz klar).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor