Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 439 mal aufgerufen
 N F L
MatthiasK Offline



Beiträge: 1.044

19.09.2005 21:04
Vikings antworten
Habe gestern auf AFN das Vikingsspiel gesehen. Ihre Offensive hat ja nix zusammen gebracht. Culpepper hat 5 Int. geworfen.
Im letzen Spiel schon 3. Damit hat er in den ersten beiden Spielen mehr zum Gegner geworfen wie die ganze letzte Saison. Sie haben bis weit in die 2 Halbzeit gebraucht um überhaupt die Mittellinie zu überqueren. Zu den 5 Int. kamen noch 2 Fumble und 2 Fumle die durch Strafen nicht anerkannt worden. Sie sind wohl überschätz worden.

AdiNeune Offline



Beiträge: 5

20.09.2005 13:19
#2 RE: Vikings antworten

Wenn du das Spiel gesehnen hast kannst du mir ja bestimmt sagen wie dazu gekommen ist?! 5 Int in einem Spiel sind ja von D. Culpepper untypisch, zumindest letzte Saison. Am ersten Spieltag warf er auch schon drei Int. In welcher Verfassung war die O-Line ohne etatmäßigen Center M. Birk? War Culpepper ständig under pressure oder hatte er die Zeit die er braucht? Auch 37 Punkte fressen halte ich für sehr viel, vor allem dann wenn man sich mit CB F. Smoot, S D. Sharper usw. derart verstärkt hat.
Die Minnesota Vikings hatte die meiste Luft unterm Salary Cap (Gehaltsobergrenze) nach dem Weggang von WR R. Moss d.h. man konnte sehr gut investieren und sich verbessern. Bigplay.ch favorisierten die Vikings sogar für den Super-Bowl und nun stehen sie mit 0-2 Siegen da und QB D. Culpepper dessen Rekordvertrag im Winter finanziell verbessert wurde, findet sich in den Statistiken mit einem Rating von 41.6 wieder und damit als Letztplazierter wieder. Quo vadis Vikings?
CATCH HIM, RANDY

chilavert ( Gast )
Beiträge:

21.09.2005 13:28
#3 RE: Vikings antworten

Als Fan der Bengals würde mich natürlich auch deine Einschätzung diesbezüglich zu dem Vikings-Match interessieren. 37 Punkte lassen natürlich auch den Rückschluss auf eine starke Offense-Leistung und 5 Interceptions im umkehrschluss auf eine gute Defense zu. Wie hast du die Bengals gesehen, haben die sich in diesem Match als ernsthafter Play-Off Aspirant präsentiert? Da ich leider kein AFN empfange (ich wäre aber dankbar, wenn mir jemand erläutern könnte, wie das evtl. ginge - ich wohne im Rhein-Main Gebiet und habe Kabel....)interessieren mich natürlich "Augenzeugenberichte" um so mehr!

MatthiasK Offline



Beiträge: 1.044

21.09.2005 13:41
#4 RE: Vikings antworten

Wie gesagt das ganze lag sicher nicht daran das die Beangles so gut war. Die Vikings haben anscheinend einen neuen Truppenversuch gestartet wir spielne mal Ohne Devense. Der 2. Spielzug war gleich ein touchdownpass. Dann der erste drive der Vikings endete gleich mit einem Fumble. Dann nächster drive gleich wieder Touchdownpass und Punkte. Somit war Culpepper gleich in der devense. An einem Fumble wurde Pass abgefälscht und landete glücklich bei den Beangles.
Fazit Die vikings wurden durch ihre schlechte devense und die ersten beiden turnovers schnell in die Devense gedrückt und musten nun risikoreicher spielen was gehörig misslang. Sie sind erst im 4.! Viertel überhaupt mal über die Mittelinie gekommen.
Wie gesagt Culpepper hat im ersten Game ja auch schon 3 Int. mit den % vom Sonntag also schon 8 und das sind glaube ich mehr als er die gesamte letzte Saison hatte.
Ob die Beangles ein Playoff kandidat sind läst sich schwer sagen. Warten wir ab bis mal richtige Gegner kommen die nicht gleich hinten liegen.

AFN bekommt man nur in der Nähe von Amer. Bases über Hausantenne. Da diese Sender eine nur sehr schwache Sendeleistung hat ist die Reichweite dementsprechend. Der größte bei Bitburg hat 5KW. Ein Sender über die normalerweise 600KW. Bei 5 kw hast du glaube ca. 35km Reichweite. Aber wie gesagt die meisten sind wesendlich kleiner wie 5kw und habe so eine Reichweite von ca. 5-10km.
Dann gibt es noch eine Möglichkeit für Amerikaner ;-)))) AFN über SAT zu bekommen

winfootball Offline




Beiträge: 4.174

21.09.2005 14:02
#5 RE: Vikings antworten

auch ich habe das spiel jetzt endlich gesehen (die kassetten brauchten etwas länger von wiesbaden zu mir diese woche).
ich habe mich gefragt, wer sind denn diese neuen bengals da?
ich war völlig überzeugt von der tollen offense, die sie zusammengebastelt haben und der erst td war ja wohl ein zückerchen.
die vikings haben halt zuviel wichtige leute in der offense verloren laut kommentator bill mass.
moss, birk, ein-zwei andere und der offense coordinator, das kann man nicht kompensieren.
und solch unteridischen tage von culpepper, nun, die sind nichts neues.
trotz des einseitigen spiels war es amüsant anzusehen.
chargers broncos war schon spannender, aber nicht furchtbar gut.
naja und monday night?
schwamm drüber kann ich als dallas fan da nur sagen.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

MatthiasK Offline



Beiträge: 1.044

26.09.2005 21:16
#6 RE: Vikings antworten
Habe gestern auf AFN wieder die Beangles gesehen. Mein lieber Mann die überraschen mich immer mehr. Wieder 5 Int. in den ersten 3 Virteln hat der QB von Chicago mehr zu Cin. geworfen wie zu seinen Recivern ;-)))


Edit: warum steht denn hier plötzlich Werbung in meiner Antwort? Von mir ist die nicht

 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor