Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.111 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3
MileHighGunslinger Offline




Beiträge: 516

15.01.2007 03:08
AFC/NFC Championship Games Antworten

AFC

Patriots @ Colts: Na das war ja eben eine Überraschung. The Pats did it again... Tja, und da Manning eine AFC Championship Game againts Patriots Allergie hat, ganz einfach: 21 - 28 für die Minute Men. Denn... Wenn Brady auch mit einer unterirdischen Leistung, abgesehen von seinen langen Drives, gegen die sehr gute Chargers D gewinnt, dann erst Recht gegen die Jungpferde!!!!


NFC

Saints @ Bears: Die Seahawks waren nahe dran, und Bress und Co. werden die Bears schlagen. Entweder mit Brees und Colston deep, mit der Dampframme "Deuuuuuuuceeeee" McAllister oder mit dem neuen Marshall Faulk, Reggie Bush. Als Bush diesen Mega hit vom Eagles DB einsteckte und dann so ein Spiel ablieferte, dass war schon was. Der härteste hit, den ich jemals gesehen habe..!

Score: 28-35 SAINTS

Gunslinger

Dan The Man Offline




Beiträge: 17

15.01.2007 10:05
#2 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

wenn man den patriots so zusieht hat man das gefühl die können ein postseason spiel gar nicht verlieren...wieviele todesstoß-chancen hatten die chargers??? besonders die interception beim 4ten versuch die beim zurücktragen gefumbelt wurde und zu einem neuen first down für die pats führte! Unglaublich...

somit sind sie für mich klarer favorit für die afc-vertretung im superbowl! mannings karriere gehört den patriots

der "sentimental favourite" aus der nfc hat's tatsächlich geschafft und stutzt den eagles die flügel...
somit bleibt nur zu sagen: THE SAINTS ARE COMING...THE SAINTS ARE COMING...

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

15.01.2007 12:02
#3 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Tja das war wirklich eine kleine Überraschung. Und damit meine ich nicht, dass die Flying Elvii gewonnen haben, sondern wie!
Der Hauptgrund ist meines Erachtens nach an der Seitenlinie zu finden, was auch im Vorfeld fast überall vermutet wurde. Das war klassisches outcoaching von Belicheck ggü. Shotty. Der hat damit alle Gerüchte bestätigt, dass er einfach kein Champioship-Coach ist: LT und Turner sind prima gelaufen und haben zusammen mit Gates (wie eingangs vermutet) Vrabel und Brusci nach außen ins Backfield gezogen. Warum sind die Chargers also nicht weiter gelaufen? Zudem wurden zu viele Pässe fallengelassen. Belichick hat es da eigentlich vorgemacht, wie es geht: selbst wenn Brady einen ziemlich schlechten Tag hatte, durch die langen Passversuche hat er zumindest die Safeties nach außen gezogen und damit die Pass- und Laufwege für Draws und Slants frei gemacht - und das hat auch prima funktioniert. Eigentlich hätten die Pats das Spiel nie gewinnen dürfen: Strafen, viele missed Tackles, ständiger Druck auf Brady. Die Pats-D# hat aber in den entscheidenden Momenten die Plays gemacht, was m.M.n. durch besseres Playcalling seitens der Bolts hätte leicht verhindert werden können.
Aber hin oder her: die Pats sind irgendwie verdient im CCG und Hut ab vor dieser D#! By the way: die Pats-D hatte es mit zwei klasse-RB's zu tun, die von starkem Blocking profitierten - das haben die Colts - bei allem Respekt - definitiv nicht!

ICh kann mir auch kaum vorstellen, dass Tom zwei schlechte Spiele hintereinander hinlegt.

Aber wenn uns die Divisionals eins gelehrt haben: Alles ist möglich!


...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Lock Offline




Beiträge: 45

15.01.2007 14:54
#4 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Mal eben was Anderes:

Nachdem der Werte Herr Brady so überragend sein Team zum Sieg geführt hat, wollt ich mal wissen, in welcher Runde er eigentlich 2000 gedraftet wurde, und musste schockiert fest stellen, in der 6.Runde als 199 overall Pick!!!!

Wahnsinn, wie konnte man so ein Riesen Talent so krass verkennen? Gab es in der Nfl auch andere Fälle, bei denen eine "Legende" o Ä eigentlich erst spät in die Nfl kam?

So ähnlich, wie bei Fußballgott Pelé, der bei seinem ersten Training mit dem FC Santos nach Hause geschickt wurde

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

15.01.2007 16:48
#5 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

da fällt mir spontan ein qb-gott ein, der erst in der 3. runde gedraftet wurde, joe montana.
auch recht spät, meine ich.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

BerlinBabs Offline




Beiträge: 9

15.01.2007 20:54
#6 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Man muss aber auch zur rechten Zeit im richtigen Team sein. Wer weiß, wo Brady heute wäre, wenn er nicht als Backup vom Verletzungspech profitierte. Genauso kannst du am College der Überflieger sein, aber bei den Profis versagen. Nicht nur, weil die Erwartungen so hoch sind. Glück gehört zum Spiel einfach dazu.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

15.01.2007 22:46
#7 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten
Vollkommen richtig.
Aber Montana war ja schon in Notre Dame von seinem damaligen College Coach Dan Devine verkannt worden und ist mehr oder weniger auf Druck der Mannschaft und Presse eingesetzt worden, bis er für die Irish die College Championship sicherte.

Dann hatte der gute Joe das Glück von Bill Walsh endeckt zu werden, der ihm bei den 49ers genug Zeit gab das System der damals revolutionären West Coast Offense zu begreifen und vervollkommnen. Zusammen mit Jerry Rice und der starken Offense Line war Montana dann für Jahre das Maß aller Dinge.

Ebenso viel Glück hatte Tom Brady: Als Headcoach Belichick und als Quarterback Coach und später Offense Coordinator Charlie Weis. Bessere Coaches kann man zur Zeit in der Offense nicht haben. Und man muß Geduld haben mit einem QB und die Mannschaft um den Quarterback aufstellen - oder das Wissen und die richtige Intuiton haben, den Quarterback zu finden, der in das Team und System paßt.

Wen man dann allerdings Team Owner hat, die überall dazwischenfummeln, dann kauft man wahllos teure Stars und möchtegern Talente oder abgehalfterte Trainer -
wie bei den Redskins seit Jahren üblich ...

Wie im richtige Leben:
Wieviel der Anteil der individuellen Lebensleistung eines Menschen sind Talent, Begabung, Fleiß und wieviel sind pures Glück oder Zufall und gute Beziehungen - was man heute soziologisch als persönliches Netzwerk bezeichnet?

Montana

Berga Offline



Beiträge: 11

16.01.2007 21:11
#8 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

hey grad eben sind die Quoten von Bwin rauskommen die sehen die Colts ganz klar im Vorteil. Colts ne Quote von 1,57 und die Patriots 2,45, scho krass so ne hohe Quote bei so nem ausgeglichenen Spiel
und Saints ham 2,15 gegen 1,75 von den Bears

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

17.01.2007 10:08
#9 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Naja, fast schon verständlich diese Quoten. Die Colts wurden in den letzten beiden Partien mehr oder weniger klar als Underdog eingestuft (ok, gegen die Chiefs waren die Meinungen geteilt) - aber Fakt ist, keiner hatte eine so starke D# der Colts erwartet. Nun hat man sie zweimal hintereinander bewundern dürfen, was Erwartungen für das CCG weckt. Die Pats dagegen haben nicht wirklich überzeugen können. Aber auch hier ist die D# wohl das Prunkstück. Den Ausschlag könnte der Heimvorteil geben, wie auch für die Pandas. Allerdings treffen sie auf einen sehr starken Laufangriff der Saints. Das heißt, das Wetter spielt wohl eher für T-Rex die entscheidende Rolle.


...'caus I'm the Cho(o)sen One!

tobang Offline




Beiträge: 756

21.01.2007 19:47
#10 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

He Freunde, Sonntag 19:45 Uhr, keine NFL!

Ich weiß gar nicht was ich machen soll! Diese merkwürdigen Kickoff-Zeiten bringen den ganzen Tagesablauf durcheinander...

Kannn mit mal einer die Übertragungszeiten der ARD erklären?
Beginn 23:30 Uhr, da läuft etwa das 4te Qtr beim Sieg der Saints!
Ende 04:00 Uhr: Da sollte das Pats-Colts-Game im 3ten Qrt. sein....

Hm Ich bin verwirrt!

Go Saints!
--------------------
Greetz Tobang
Owner und CEO der Tobang Barons
Halbfinalteilnehmer der ersten WF-Fantasy-Legue

Lock Offline




Beiträge: 45

21.01.2007 20:11
#11 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Das liegt ganz einfach daran, das die ARD die Spiele nicht live überträgt, sondern eher ein "Best Of Höhepunkte" liefert

Buffalo Offline




Beiträge: 937

21.01.2007 21:15
#12 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

@ Tobang

Nach meinen Infos zeigt die ARD zunächst eine kurze Zusammenfassung was bisher in Chicago passiert ist, um dann Live in die Endphase des soiels zu gehen. Ab ca. 00:30 Uhr wird dann das Spiel der Colts gegen die Patriots Live gezeigt.
Gegen 04:00 Uhr dürfte das Spiel übrigens zu Ende sein, falls nicht will die ARD auf jeden Fall bis zu Ende übertragen.

Andreas

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.659

22.01.2007 00:07
#13 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Will ja nichts sagen, aber Chicago wird es schwer in Miami haben. Gegen die Saints ist eigentlich ein Gurkenspiel.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

22.01.2007 00:23
#14 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten
Das Spiel in Chicago war Mist. Super Defense im Matsch.
Die Defense wird in der Sonne Floridas allerdings bei weitem nicht so dominant sein.
Der Verlierer des Super Bowls XLI (egal gegen wen) schon fest: Chicago!

Habe mich mehr auf die Bildqualität konzentriert:
In der ARD eindeutig besseres Bild.
Jetzt im 2. Spiel mal die Kommentare hin- und herzappen.
Letztes Jahr war es in der 1. Reihe ja ein reine Katastrophe.

Montana

Buffalo Offline




Beiträge: 937

22.01.2007 00:37
#15 RE: AFC/NFC Championship Games Antworten

Ich fand das Spiel gar nicht so schlecht. Das Grossmann das Spiel nicht für die Bears gewinnt war vorher klar.

Ich war schon in der 1. Reihe, hier ein paar Auszüge:

Tom Brees; der 2. Lauf-TD von Jones wurde in der Nachbetrachtung als Pass von Grossmann auf Jones kommentiert; Krönung war jedoch die Bears als AFC Champion zu bezeichnen. Zudem wird wie immer alles erklärend kommentiert.
Ich bin ja froh über alles was so an Football im Deutschen Fernsehen gezeigt wird, aber Vorbereitung ist alles.

Andreas


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor