Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 478 mal aufgerufen
 N F L
Red - Zone Offline




Beiträge: 68

21.08.2005 15:37
Hop oder Top antworten

Also, mir ist klar: In diesem Augenblick ist noch so gut wie keine sichere Prognose aufstellbar wer die kommende Saison 2005 / 2006 oben oder unten landen wird..aber es macht darüber zu philosophieren..

Ich bin zum Beispiel der festen Überzeugung - und ich glaub da denken viele so - das die Pats dieses mal definitiv nicht den SB holen werden..Ich bin nicht mehr auf den neuesten Stand, aber ich hörte, Bill Belichik wollte sogar die Positionen HC, DC und OC allein verwalten..wenn das wahr ist, dann gute Nacht..also entweder es klappt und die Pats werden noch größer, als sie derzeit ohnehin schon sind, oder - und das halt ich für wahrscheinlicher - die ganze Sache geht extrem schief....Ihr zweites Pre-Season-Game ham sie ja schon gegen die Saints verloren, wobei das mal überhaupt nichts zu sagen hat...

Wen ich allerdings für einen großen SB Geheimtipp halte sind die Steelers..sie hatten schon letzte Saison unglaublich gut gespielt und sind halt in den Playoffs unglücklich ausgeschieden, aber wenn Roethlisberger wieder so gut spielt wie letzte Saison, und Ward jetzt doch noch dabei ist, dann haben sie ganz gute Chancen..


Was denkt Ihr so??

Red - Zone Offline




Beiträge: 68

21.08.2005 15:38
#2 RE:Hop oder Top antworten

--- hab im ersten Absatz, letzte Zeile vergessen: ...es macht SPASS darüber zu philosophieren... ----

winfootball Offline




Beiträge: 4.201

22.08.2005 11:18
#3 RE:Hop oder Top antworten

auch wenn ich kein tippfan bin, weil ich immer danebenliege, schließe ich mich der meinung über die steelers an.
wenn big ben weiter so spielt, wie letztes jahr, dazu eine defense, die sehr gut ist, ja, dann wird das was.
aber wünschen tät ichs den colts endlich mal.

meine cowboys haben unter dem aktuellen head coach leider keine chance. der alte typ bringts nicht mehr.

WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Red - Zone Offline




Beiträge: 68

22.08.2005 16:57
#4 RE:Hop oder Top antworten

Ja..den Colts wünschts wohl jeder, aber ihre Pre-Season Resultate sehen eher mies aus, und ob P.Manning wieder so aufdrehen kann wie letzte Saison?? Wer weiß?

winfootball Offline




Beiträge: 4.201

22.08.2005 17:35
#5 RE:Hop oder Top antworten

preseason bedeutet nur eines, experimentieren, stars schonen, spielzüge einüben.
deshalb bedeutet die preseason absolut nichts.
nach den ersten beiden saisonspielen kann man teams erst wirklich allmählich ab- und einschätzen.
selbst 0-4 in der preseason läßt noch keine rückschlüsse zu. ebensowenig aber auch 4 siege ohne niederlage.
warten wir also den saisonstart ab und hoffen wir, daß wir auf premiere was davon sehen.
nicht, daß die über den ersten spieltag hinaus verhandeln.
WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Blue Banshee Offline



Beiträge: 4

31.08.2005 12:24
#6 RE:Hop oder Top antworten

Hmmm, bin Pats-Fan und hoffe, dass die Verluste im Trainerstab vernünftig kompensiert werden können. Bisher hat Bill Belichick eigentlich immer gewußt was er tat, zumindest in der OFF. Ansonsten sehe ich nach der Leistung von Marc Bulger im letzten PS-Game die Rams als heimlichen Favoriten. Ob Peyton Manning im dritten Jahr in Folge alleine das Team tragen kann und Big Ben den Erwartungsdruck der Fans standhält bleibt abzuwarten. Wenn TO und McNabb sich wieder zusammenraufen sehe ich auch die Eagles recht weit vorne. An einen neuen Star, wie letztes Jahr bei den Steelers der Fall, glaube ich momentan nicht, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Buccaneer ( Gast )
Beiträge:

05.09.2005 14:09
#7 RE: RE:Hop oder Top antworten

Denke mal das auch mit Atlanta zu rechnen ist, auch wenn Peerless Price weg ist, haben sie immer noch Michael Jenkins und Alge Crumpler im Passangriff. Die Defense ist mit Rod Coleman undPatrick Kerney auch nicht zu verachten. Auch als Tampa Bay- fan muss man leider sagen, dass mit den Bucs dieses und evtl. nächstes Jahr nichts los sein wird. Aber die Tendenz ist positiv; mit vielen jungen Spielern wie z.B. Carnell Williams ist in den nächsten Jahren, hoffentlich, wieder zu rechnen

 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor