Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 N F L
Footballfan Offline



Beiträge: 45

25.09.2006 20:11
Zwischen Leber und Milz antworten
Quatsch, dazu ist die Verletzung zu ernst.
Ich sehe mir grade das Spiel der Panthers gegen Tampa an. Neugierig war ich natürlich darauf, wann, wie und wo Chris Simms so schlimm verletzt worden ist.
Ich nehme mal an das es bei seine TD gewesen sein könnte. Da ist er sehr unsanft gelandet.
Egal, wünschen wir Sohn von Phil alles Beste!
- - -Wenn Sport, dann Football, ist doch klar!- - -

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

25.09.2006 20:31
#2 RE: Zwischen Leber und Milz antworten
Nach denm Foto zu urteilen wurde Simms im rechten Unterbauch bzw. in der rechten Flanke getroffen. Da sitzt nicht die Milz, die sitzt links unter dem Rippenbogen, es sei denn Mr. Simms ist ein Mensch mit einer seltenen anatomischen Variante, dem sog. Situs inversus.
Es könnte allerdings sein, daß er vorher schon ein paarmal links getroffen wurde und zunächst trotz Milzverletzung weiterspielen konnte. Das ist nicht ganz ungewöhnlich, denn die Milz ist von einer harten Kapsel umgeben, die erst später platzen kann. Dies nennt man zweizeitige Milzruptur. Nach der Ruptur kommt es dann zu starken akutem inneren Blutverlust mit Schock.
Montana

Steel Offline




Beiträge: 608

26.09.2006 08:14
#3 RE: Zwischen Leber und Milz antworten

Ich hab mir ebenfalls das Spiel angesehen. Mir ist jedoch keine Szene aufgefallen, in der er sich einen echt harten Hit auf der linken Seite eingefangen hat.

Egal ob Situs inversus mit Ruptur und incoruptus oder wie auch immer, hoffen wir, daß der Junge bald wieder gesund ist.

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

26.09.2006 10:19
#4 RE: Zwischen Leber und Milz antworten

So wie Chris in den insgesamt drei Spielen 'rangenommen wurde - wundert es da einen? Übrigens wirkt die Kraft nicht immer nur direkt an dem Ort, wo sie primär auftrift. Und die Kräfte (aufgrund der extrem hohen Beschleunigungen) sind enorm. Wünschen wir ihm eine vollständige statt schnelle Genesung.


...'caus I'm the Cho(o)sen One!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

26.09.2006 10:35
#5 RE: Zwischen Leber und Milz antworten

also jungs,
in den berichten, die ich übersetrzt habe ist immer davon die rede, daß er einen spleen hat, bzw. jetzt nicht mehr hat.
und spleen ist die milz.
wenn er 1000 mal nicht da getroffen wurde, wo die sitz, sondern nur einmal da, wo sie sitzt muss das ja nicht heissen, daß es nicht die milz war, die ihm entfernt wurde. es sein denn, ärzte können ja auch schon mal irren und den rechten fuß amputieren, obwohl der linke ab sollte.
werde aber die heutigen berichte nochmal lesen, obs immer noch um simms spleen geht.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor