Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 616 mal aufgerufen
 N F L
Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

24.10.2013 21:52
Football Feuilleton Antworten

Das American Football eben kein Sport nur für kraftstrotzende Dummbeutel ist, möchte ich mit einer losen Sammlung von scharfsinnigen und/oder ironischen und zum Teil kritischen Beiträgen aus Zeitungen oder dem Internet belegen.

Beginnen möchte ich heute mit einem Link zu einem Beitrag aus einem Blog der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Prof. Hans Ulrich Gumbrecht, Literaturprofessor an der Stanford University, hat am 18.10.2013 einen hervorragenden Essay über unseren Sport veröffentlicht, der wirklich lesenswert ist:

Vernichtender Schmerz der Niederlage - Über Intensität im Zuschauersport

In diesem Essay werden die grundlegenden Prinzipien des American Football unter dem Aspekt des als existentiell vernichtend erlebten Gefühls nach einer Niederlage treffend dargelegt und zugleich ist dieser Essay eine einzige Liebeserklärung an den American Football.

__________
Sapere aude!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

25.10.2013 09:27
#2 RE: Football Feuilleton Antworten

werd ich mir durchlesen.
danke

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

habanero Offline




Beiträge: 170

30.12.2013 11:15
#3 RE: Football Feuilleton Antworten

Guter Artikel...

----------------------------------------------------

"Football is not a contact sport - dancing is a contact sport - football is a collission sport"

Vince Lombardi

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

17.01.2015 21:55
#4 RE: Football Feuilleton Antworten

Und wieder möchte ich den Blick auf das Feuilleton der besten deutschen Tageszeitung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), lenken, wo in den Digital/Pausen (einem Blog), der schon unten erwähnte Professor der Stanford University, Hans Ulrich Gumbrecht, erneut einen liebenswert erklärenden Artikel zum anstehenden Super Bowl geschrieben hat. Man merkt dem Autor an, dass er ein echter Fan des American Football ist und den Sinn und die Seele dieses Sports begriffen und verinnerlicht hat.

FAZ - Digital/Pausen - American Football als Pathosformel

Hans Ulrich Gumbrecht lehrt Literatur in Stanford und bedauert es, zu alt für eine Karriere-Chance als Trainer im American Football zu sein.

__________
Sapere aude!

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

19.01.2015 11:38
#5 RE: Football Feuilleton Antworten

Soso, Football als "Marionettentheater" nach Kleist...

Tschüss'n!


-----------------------------------------------------

"You don't need a parachute to skydive - you only need a parachute to skydive twice!"

...'cause I'm the chosen One!

GilVR Offline




Beiträge: 269

20.01.2015 20:31
#6 RE: Football Feuilleton Antworten

Passt das auch hier rein?

Grantland

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

31.01.2015 13:29
#7 RE: Football Feuilleton Antworten

Und der nächste Beitrag des Professors aus dem FAZ-Blog:

Count Down zum Super Bowl

__________
Sapere aude!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

31.01.2015 19:10
#8 RE: Football Feuilleton Antworten

Zitat von Montana im Beitrag #7
Und der nächste Beitrag des Professors aus dem FAZ-Blog:

Count Down zum Super Bowl

So,so
In den playoffs treffen also mannschaften aus dem osten auf mannschaften aus dem westen.
Nie zuvor hab ich so einen schwachsinn gelesen.
Viel ahnung hat der wenig.
Lügenpresse halt.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

31.01.2015 21:20
#9 RE: Football Feuilleton Antworten

Ist doch nur eine Metapher, also bildlich gemeint.
Soll darlegen, wie allumfassend, das ganze Land umfassend American Football und die Playoffs im Allgemeinen für die Amerikaner sind. Der Autor ist Literaturprofessor und kein Football-Experte.

__________
Sapere aude!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

31.01.2015 21:38
#10 RE: Football Feuilleton Antworten

siehst du, und deshalb sollten footballexperten auch keine literaturkritiken schreiben.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

2014 »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor