Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.148 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2
MileHighGunslinger Offline




Beiträge: 516

18.09.2013 08:22
NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Donnerstag

02 Uhr MEZ
Kansas City Chiefs @ Philadelphia Eagles

Sonntag

19 Uhr MEZ
Green Bay Packers @ Cincinnati Bengals
St. Louis Rams @ Dallas Cowboys
San Diego Chargers @Tennessee Titans
Cleveland Browns @ Minnesota Vikings
Tampa Bay Buccaneers @ New England Patriots
Arizona Cardinals @ New Orleans Saints
Detroit Lions @ Washington Redskins
N.Y. Giants @ Carolina Panthers
Houston Texans @ Baltimore Ravens


22 Uhr MEZ
Atlanta Falcons @ Miami Dolphins
Buffalo Bills @ N.Y. Jets
Indianapolis Colts @ San Francisco 49ers
Jacksonville Jaguars @ Seattle Seahawks


02 UHR MEZ
Chicago Bears @ Pittsburgh Steelers


Montag

02 Uhr MEZ
Oakland Raiders @ Denver Broncos

-Gunslinger

- - - - -
FF 2016: Team Castellum Bruninvels
- - - - -

MileHighGunslinger Offline




Beiträge: 516

19.09.2013 11:21
#2 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Eines muss man GM Grigson der Colts lassen: Er hat Eier!

2011-2012: Peyton für Luck gehen lassen

2012: Zweitrundenpick letztes Jahr für ehemaligen erstrunden CB der Dolphins Vonta Davis

2013: Den 2014er Erstrundenpick von Indy für Browns RB Trent Richardson.


Was. ein. Teufelskerl.

Das erste Mal, dass ich ein Front Office durch Moves außerhalb der Draft erfolgreich eine Franchise bauen sehe.

Richardson trade tells us what Browns think of their past, present, and future

Colts’ smart, succinct rebuild laid the groundwork for Trent Richardson deal

-Gunslinger

- - - - -
FF 2016: Team Castellum Bruninvels
- - - - -

MileHighGunslinger Offline




Beiträge: 516

20.09.2013 12:53
#3 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Chiefs mutieren zu den Denver Broncos 2011/12 im Jahre 2013. Starke D, eher magere O.

-Gunslinger

- - - - -
FF 2016: Team Castellum Bruninvels
- - - - -

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

20.09.2013 13:28
#4 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

bis jetzt haben wir ja noch nicht viel guten football gesehen.
und die chiefs-eagles war auch nicht viel bessere, als jets-pats.
das sieht fast alles noch so nach vorbereitungsspielen aus.
nur peyton ist schon im saisonmodus.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

MileHighGunslinger Offline




Beiträge: 516

20.09.2013 14:02
#5 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Zitat von winfootball im Beitrag #4
bis jetzt haben wir ja noch nicht viel guten football gesehen.
und die chiefs-eagles war auch nicht viel bessere, als jets-pats.
das sieht fast alles noch so nach vorbereitungsspielen aus.
nur peyton ist schon im saisonmodus.


Das erste Viertel der Saison ist eh meist nur das Warmlaufen für die restlichen 13 Wochen. Den besten Football spielen momentan die Broncos, Packers und Seahawks. Den ansehnlichsten die ersten zwei plus Chicago und St. Louis.

Alles andere als ein Super Bowl zwischen den Broncos und Seahawks würde mich aber überraschen. Wobei, ohne All-Pro LT Clady muss man erstmal die Blindside von Peyton neu konfigurieren. Falls das neben einem extra TE/RB zum Blocken/Chipen oder Line-Shifts aber auch noch mehr 2 TE-Formationen bedarf, heißt das, dass Denver weniger 3 WR Sets laufen kann, was wiederum die 1st Down Maschine Welker weniger auf dem Platz bringt. Damit könnte dann die Offense ins Stottern geraten. Abwarten... Monday Night gegen Oakland geht es gegen die momentanen Sackleader der NFL.

-Gunslinger

- - - - -
FF 2016: Team Castellum Bruninvels
- - - - -

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

20.09.2013 20:55
#6 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Hallo Gunslinger,

so schlimm kann das im Studium ja nicht sein: Genug Zeit für Football-Analysen. Oder sitzt Du etwa im Hörsaal und bist heimlich online?
Böse, böse, ähnliches haben wir damals nie gemacht. Wir haben unentwegt mitgeschrieben, hangen an den Lippen der Dozenten, haben gelernt, gebüffelt, gepauckt. Alkohol kannten wir nur aus chemischen Experimenten und das andere Geschlecht nur aus dem Anatmomiesaal.
Da herrschte noch Disziplin und der Prof. war so was wie der liebe Gott.
Freizeit kannten wir nicht - und Football ...
Diesen dekadenten Sport haben damals die 68er-Gesinnungskontrolleure als neofaschistisch-revisionistische Sportart eines vom Kapitalismus beherrschten Landes auf die sog. Schwarze Liste gesetzt. Wir haben damals alle geklöppelt und Ikebana als Kunstform geschätzt. Unsere Hände gebrauchten wir nicht zum werfen eines Leder-Eis, sondern zum stricken der Wollunterwäsche während der Seminare.
So war das damals in der Pol-Pot-Zeit an westdeutschen Universitäten.
Ein hartes Los war das Studentenleben. Schlaf fanden wir auf Matrazen in Schlafsälen und BAFög wurde nur ausgezahlt als Abrissmarke für das Mensa-Essen ...

__________
Sapere aude!

Nassi Offline



Beiträge: 432

21.09.2013 13:15
#7 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Zitat von Montana im Beitrag #6
Hallo Gunslinger,

so schlimm kann das im Studium ja nicht sein: Genug Zeit für Football-Analysen. Oder sitzt Du etwa im Hörsaal und bist heimlich online?
Böse, böse, ähnliches haben wir damals nie gemacht. Wir haben unentwegt mitgeschrieben, hangen an den Lippen der Dozenten, haben gelernt, gebüffelt, gepauckt. Alkohol kannten wir nur aus chemischen Experimenten und das andere Geschlecht nur aus dem Anatmomiesaal.
Da herrschte noch Disziplin und der Prof. war so was wie der liebe Gott.
Freizeit kannten wir nicht - und Football ...
Diesen dekadenten Sport haben damals die 68er-Gesinnungskontrolleure als neofaschistisch-revisionistische Sportart eines vom Kapitalismus beherrschten Landes auf die sog. Schwarze Liste gesetzt. Wir haben damals alle geklöppelt und Ikebana als Kunstform geschätzt. Unsere Hände gebrauchten wir nicht zum werfen eines Leder-Eis, sondern zum stricken der Wollunterwäsche während der Seminare.
So war das damals in der Pol-Pot-Zeit an westdeutschen Universitäten.
Ein hartes Los war das Studentenleben. Schlaf fanden wir auf Matrazen in Schlafsälen und BAFög wurde nur ausgezahlt als Abrissmarke für das Mensa-Essen ...



Heul doch!!!!!!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

21.09.2013 14:17
#8 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

und was haben uns die 68er gebracht?
unsagbar liberale richter, die u-banschubsern auch noch die 12. bewährung geben.
völlig gaga.
eine partei, deren mitglieder spaß daran hatten, es mit kleinen kindern zu treiben.
widerlich.
einen molotowcocktailwerfer, der es zum außenminister gebracht hat und deutschalnd zum ersten mal nach 1945 wieder in einen krieg geschickt hat.
fürchterlich.
erziehungsmethoden, die einen haufen schläger, kiffer und rüpel ermöglichte, weil anstand und benimm nichts mehr gelten.
dämlich.
usw., usw., usw.
hätte es die 68er nicht gegeben, ginge es uns besser.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

21.09.2013 19:22
#9 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Zitat
hätte es die 68er nicht gegeben, ginge es uns besser.



@ Dave
100 Prozent Zustimmung.

Sehe ich genauso, wie Du.

Dazu kommt noch die Zerstörung der Humboldt'schen Universität (68er Motto: "Unter den Talaren, steckt der Muff von 1.000 Jahren!").
Nachdem die verbrecherischen menschenverachtenden Braunen unter anderen Verbrechen auch der deutschen Wissenschaft den allergrößten Schaden zufügten, indem sie vor allem jüdische Wissenschaftler ermordeten oder zur Emigration zwangen, erledigten die Roten durch ihre verfehlte Bildungspolitik den Rest.

__________
Sapere aude!

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

21.09.2013 19:55
#10 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Zitat von Montana im Beitrag #9

Zitat
hätte es die 68er nicht gegeben, ginge es uns besser.


@ Dave
100 Prozent Zustimmung.

Sehe ich genauso, wie Du.

Dazu kommt noch die Zerstörung der Humboldt'schen Universität (68er Motto: "Unter den Talaren, steckt der Muff von 1.000 Jahren!").
Nachdem die verbrecherischen menschenverachtenden Braunen unter anderen Verbrechen auch der deutschen Wissenschaft den allergrößten Schaden zufügten, indem sie vor allem jüdische Wissenschaftler ermordeten oder zur Emigration zwangen, erledigten die Roten durch ihre verfehlte Bildungspolitik den Rest.


Erledigten den Rest?
Die sind doch noch lange nicht fertig. Hier in NRW schrauben die das bildungsniwo (hier sieht mans schon) so weit runter, bis auch noch der allerletzte migrantenbengel das Abitur schafft. Bei den Tests gibt es dann keine multiple choice Antwortmöglichkeiten mehr, sondern nur noch eine mögliche Antwort, die man ankreuzen kann.
Und die Universitäten müssen die dann alle annehmen, da ja alle einser Abitur haben.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Nassi Offline



Beiträge: 432

22.09.2013 10:03
#11 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

@Dave & Monti

Oje,ihr wählt heut beide Mutti.
Die sagt zwar nichts das irgend einen Inhalt hat.
Aber alles wird gut!

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

22.09.2013 11:22
#12 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Mutti ist doch ok. Aber glaubst du wirklich noch durch Wahlen dein persönliches Schicksal in die ein oder andere Richtung beeinflussen zu können?

Das was z.B. SPD, Grüne & auch Linke vorhaben, ist doch gar nicht zu finanzieren und wenn man heutzutage einfach immer weiter die Schulden erhöht, dann strafen dich irgendwann die ach so netten Rating-Agenturen gnadenlos ab. Ein kleiner Blick nach "Fronkreich" reicht vollkommen aus.

Ich persönlich fänd ja mal Schwarz-Grün spannend, aber auf mich hört ja keiner.

The BUS Offline




Beiträge: 1.400

22.09.2013 11:37
#13 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

A propos wahl - ab 18:00 Uhr können unsere Volksvertreter endlich wieder aufatmen, da sie nun wieder die wahrheit sagen können - was naturalmente für uns wieder höhere abgaben, steuern und was denen noch so alles einfällt (maut etc.) bedeutet - also wieder weniger im portemonnaie.

Aber zum Glück ist ja jetzt wieder Demokratiade und wir werden für die nächsten 4 Jahre wie immer von unseren Volksvertretern ignoriert bzw. mit dem Ar..h nicht angeschaut - wir haben unsere zwei kreuze (hier in hessen noch mal zwei) gemacht und damit unsere Schuldigkeit genüge getan und sollen sie jetzt machen lassen und vor allem sollen wir unseren mund halten - bis wir in 4 jahrern wieder für ein paar wochen umgarnt werden und genauso verars..t werden wie heuer - same procedure as every wahl!

Also geh ich jetzt mal gelebte demokratie ausüben und mich mal wieder in die KiTa begeben um meine Kreuze für mein Kreuz machen - bis später!!!!

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.648

22.09.2013 11:59
#14 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Hab das heute Morgen schon auf dem Weg zum Bäcker gemacht und zwar im Seniorenheim. Hätte eiegntlich gleich da bleiben können, kleines Zimmer, ne Putze, 3 Mahlzeiten am Tag und ne Betreuerin, rattenscharf natürlich, Herz was will man mehr.

Und zu dem Thema Steuererhöhungen. Noch nie hat unser Staat soviel Kohle eingenommen wie im Augenblick. Trotz allem reicht es hinten und vorne nicht und niemand wagt die Frage "warum" zu stellen. Dieses Land erwirtschaftet genug Geld, scheint es aber eher sinnlos & zu großzügig zu verteilen.

Sollte mein Unternehmen doch noch mal eine gewisse Größenordnung erreichen, werde ich auch die legalen Steuersparmodelle der Amazons, Googles, Starbucks etc nutzen.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

22.09.2013 12:15
#15 RE: NFL SEASON 2013 - Week 3 antworten

Zitat von Nassi im Beitrag #11
@Dave & Monti

Oje,ihr wählt heut beide Mutti.
Die sagt zwar nichts das irgend einen Inhalt hat.
Aber alles wird gut!

nö,
ehe ich diese frau, oder was das ist, wählen würde, würde ich eher meine eigenen gedärme rausschneiden und essen.
ich hab schon vor zwei wochen meine kreuze bei der AfD gemacht.
die werden zwar vom amtlichen wahlleiter knapp auf 4,9% runtergerechnet, wenn sie über 5% kommen sollten, aber dieses mal wollte ich nicht nur den spruch: "alle politiker sind a...r, aber nicht jedes a...r ist politiker", auf den wahlzettel schreiben, wie ich das sonst mache.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor