Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.450 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3
Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

29.04.2006 20:23
#16 RE: NFL Draft Antworten
Bisheriger verlauf der Draft: Bis auf einen - bisher gute Picks:
1. Young (QB) zu den Titans
Klasse. Freut mich besonders für meine Titans und meinen Freund Jeff Fisher. Es geht wieder aufwärts mit den Titans.
2. Leinhart (QB) zu den Cardinals
Achtung hier entsteht im modernsten Stadion der NFL eine extrem explosive Offense. Das Team könnte in 1 oder 2 Jahren der Wandel vom Looser zu einem Spitzen-Team der NFL glücken. Im Hintergrund Kurt Warner als Mentor. Besser kann es ein Rookie-QB kaum haben. Arizona hatte Glück, daß die Saints einen Schwachsinns-Pick (für das Team) gemacht haben.
3. Cuttler (QB) zu den Broncos
Hier kommt der nächste Super Bowl QB. Plummer hilft Cuttler. Shanahan ist ein der ganz großen Trainer. Super-Pick. Wahrscheinlich der beste Trade-Pick der gesamten Draft. Mehr Glück als Verstand für die Broncos.

Der meiner Ansicht nach sinnloseste und blödeste Pick der ganzen Draft:
Reggie Bush zu den Saints. Was sollte denn das? Die haben schon gute Running Backs. Zudem finanzielle Probleme.
Hier hätte ich eher auf Vince Young getippt. Naja, ich bin ja nicht der Teammanager.
Montana

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.678

29.04.2006 21:19
#17 RE: NFL Draft Antworten

@ Montana

Erst mal Hallo, aber warum ist das ein schlechter Pick. McAllister ist sehr verletzungsanfällig und mit Brees haben sie m.M. einen konstanteren QB als Brooks. Mit Joe Horn & Dante Stallworth hat er was zum spielen. Mit etwas Glück, gehört ja nun mal dazu, haben die aufeinmal eine spielstarke Mannschft. Kann ne sehr interessante Gruppe werden. Tampa auf dem Weg, Carolina schon stark, Atlanta will zurück und nun die Saints.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

29.04.2006 21:29
#18 RE: NFL Draft Antworten
@Jürgen
Wieso ist McAllister verletzungsanfällig? Bisher erst einmal verletzt. Ist Pro Bowler.
Von Brees halte ich nicht so viel.
Und warum die Jets keine QB gedraftet haben ist mir auch nicht ganz klar.

Montana

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.678

29.04.2006 21:59
#19 RE: NFL Draft Antworten

Die Jets glauben halt an Patrick Ramsey. Ich nicht. Aber zu Deuce. Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht war er mehr als einmal verletzt. Brees ist sicher kein Superstar aber besser als der Durchschnitt.Bin auf Rivers in San Diego gespannt. Wenn der Schuß mal nicht nach hinten los geht. Dann Bye, bye Marty & A.J. Smith. Mit Haslett wäre ich auch skeptisch. Aber vielleicht kehrt der neue Trainer ja gut. Gegen wen spielen die Saints eigentlich an Spieltag 1? Sollte für NASN ja fast ein Muß sein. Gottseidank kann man NASN DE ja endlich ab August über Satellit buchen. Dann hab ich halt beide. Dafür wird dann wohl Premiere dann glauben.

MatthiasK Offline



Beiträge: 1.125

30.04.2006 00:07
#20 RE: NFL Draft Antworten

Meine Titans haben Young statt Leinhart gedraftet. Naja ich halte von Leihart mehr.
Dann haben sie auch noch ihren 2nd Round Pich abgeben und somit keinen mehr in den ersten 3 Runden.
Mal sehen wogene sie ihn bei Philadelphia eingetausch haben.

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

30.04.2006 00:10
#21 RE: NFL Draft Antworten
@Jürgen.
Habe dummerweise noch 1 Jahr premiere (wegen Fußball). Aber anscheinend ist der Deal mit Arena und Kabel Deutschland und der DFL mit Telekom (und premiere durch die Hintertür) noch nicht in trockenen Tüchern. Bevor ich Arena order, warte ich erst noch mal ab, ob premiere nicht doch Fußballbundesliga überträgt. Zudem muß ich mir wohl auch noch einen neuen Receiver zulegen, da premiere für Arena die sog. premiere-tauglichen Sat-Reciever nicht freigeben will (wie das technisch funktionieren soll verstehe ich allerdings nicht).

Zur Draft:
Bin nächste Saison gespannt auf Arizona und die Broncos (mein Super Bowl Tipp). Auch die Steelers haben clever gedraftet (WR). Schätze, die sind wieder oben mit dabei.
Nach den Trades der Free Agency könnte auch Washington eine starke Rolle spielen, wohingegen meine Fins mal wieder abtauchen werden.

Montana

MatthiasK Offline



Beiträge: 1.125

30.04.2006 00:18
#22 RE: NFL Draft Antworten

Ups man möge mir meine Blinden Augen verzeien Sie haben nur den Platz mit Phili in der 2 Runde getauscht.
Das kommt davon wenn nfl.com vertraut.


Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

30.04.2006 00:19
#23 RE: NFL Draft Antworten

@Matthias.
Die Titans schätzen an Young seine läuferischen Fähigkeiten und seinen starken Wurfarm. Die etwas ungewöhnliche Wurftechnik scheint sie nicht zu stören. Leinhart ist eher der typische Pocketpasser. Jetzt müßten die Titans noch einen starken TE draften, dann könnte es in der Offense wieder klappen, denn mit Givens haben sie einen Top-WR (von den Patriots) gekauft.
Insgesamt macht Young schon Sinn. Young braucht nur noch ein gutes Coaching, was er in Tennessee mit Sicherheit hat. Ich hoffe für meine Titans endlich mal wieder auf eine Playoffteilnahme.
Montana

Jamez Offline



Beiträge: 26

30.04.2006 09:47
#24 RE: NFL Draft Antworten

Ich lese gerade auf der Startseite das Alex Smith die größtmögliche Enttäuschung der letztjährigen Draft war!
Hallo....muss er denn gleich wie ein Joe Montana einschlagen? Und bei den Offensivekräften die er zur Verfügung hatte, hätte so mancher QB schlecht ausgesehen!!! Football ist immer noch ein Mannschaftssport wo jedes Rad ineinander greifen muss!
Diese Saison wird es weiter aufwärts mit ihm gehen vor allem weil die 49ers jetzt einen Vernon Davis in ihren Reihen haben! Eine Anspielstation die ihm letztes Jahr sehr gefehlt hat.Und mit Larry Allen haben wir jetzt auch einen erfahrenen O-line-Spieler durch den Smith wesentlich mehr Schutz in der Pocket erhält!
Also..es wird weiter aufwärts gehen mit den 49ers!!!

Niklas Offline




Beiträge: 46

30.04.2006 14:50
#25 RE: NFL Draft Antworten

Mit Sicherheit war Smith eine Enttäuschung. Erst war er verletzt und als er wieder da war hat er nicht viel gebracht. Er hatte aber wie schon gesagt auch eine sehr schlechte Offense, die ihm nicht all zu viele Möglichkeiten gegeben hat. Mal sehen in wie weit sich das mit Vernon Davis ändert.

Mich würde interessieren, wie gut Smith oder von mir aus auch David Carr in einer Mannschaft mit starker Offense funktionieren würden. Carr ist nämlich mit sicherheit auch kein schlechter.

Das die Fins Jason Allen gepickt haben, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Er ist sehr verletzungsanfällig und beide top WR waren noch zu haben. Naja, Saban wird sich schon was dabei gedacht haben (hoffentlich!)

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

30.04.2006 15:23
#26 RE: NFL Draft Antworten
@Jamez
Sehe ich genau so. Am wen sollte Smith denn die Bälle verteilen bei 5 Flaschen in der Pass-Offense. Insgesamt haben die 49ers clever gedraftet, finde ich jedenfalls.
Auch die Jets haben richtig entschieden und nicht Reggie Bush genommen.
Am meisten gespannt bis ich auf die Entwicklung in Arizona und Tennessee -
mal abwarten und 1 Jahr bzw. eher 2 Jahre Geduld.
Auch Montana war erst Ende des 2. Jahres bei den 49ers der Starting-QB.
Montana

ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

02.05.2006 16:28
#27 RE: NFL Draft Antworten

@ Montana:

also die große Wahl hatte Nick Saban nicht mehr: keine Front-7 oder QB's von Format. Da kam ihm ein alter Bekannter aus Highschool-Tagen (und Gegner in der SEC, als er bei den Tigers coachte) doch gerade recht. Übrigens ist Allen ein harter (und großer) Hund, der auch noch angeschlagen Leistung bringen kann. Tja und mit Derek Hagan als Receiver...ok, als unterstützender possession-receiver mit sicheren Händen sicher eine gute Wahl, aber kein deep-threat. Alles in ALlem keine gute Draft für die Fins, aber auch keine schlechte, wenn man bedenkt, dass sie nur sechs Picks hatten. Hoffnung macht mir die Spürnase von Nick, siehe Ronnie Brown - der is ein Guter! Aber immerhin gabs ja als quasi Zweitrunden-Pick einen hoffentlich bald genesenen Daunte Culpepper!

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Montana Offline

Fighting Irish


Beiträge: 3.425

03.05.2006 17:47
#28 RE: NFL Draft Antworten
@ Choosie
Auf die Fins bin ich jedes Jahr äußerst gespannt. Und ich wurde dafür in den letzten Jahren auch immer äußerst enttäuscht.
Naja, enttäuschte Liebe ist auch eine Form von Liebe. Goethes Werther hat deswegen mal Selbstmord gemacht...
PS:
McNair zu den Ravens - da dürften sich dann aber die Coaches und der Owner der Titans verzockt haben.
PPS:
Zwei Teams der NFL nach LA? Wer sollen denn die sein?
Die Chargers oder Minnesota? Die Chargers dürfen doch nur in San Diego County wechseln?
Ein ganz neues Team? Ich glaube kaum, daß die NFL um ein Team aufgestockt wird. 32 Teams ist die ideale Anzahl.


Montana

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

03.05.2006 17:55
#29 RE: NFL Draft Antworten

ob die nfl sich scheut, die liga auf eine ungerade zahl aufzustocken?
glaub ich eher nicht.
und vielleicht sorgt der gouvernator ja dafür, daß die chargers nur un california bleiben müssen, dann wär das problem vom tisch.

ich bin mal gespannt, was dRAN IST am wechselgerücht von mcnair.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de

Steel Offline




Beiträge: 608

04.05.2006 08:03
#30 RE: NFL Draft Antworten

McNair zu den Ravens? --- Dafür !!!
Kann ich mir wirklich gut vorstellen. Nach all den Meldungen von "nicht trainieren dürden!" usw. Und die Ravens können auf der QB-Position auch nicht gerade aus dem Vollen schöpfen.
Und die Titans können mit V.Young das Team neu aufbauen!

Chargers in LA?
Sieht fast so aus. Nach längerer Suche wird man keine geeignete Arena im Raum San Diego finden, und dann bleibt dem armen Team nichts anderes übrig, als nach LA zu gehen.
So ein Zufall!!

Seiten 1 | 2 | 3
Ticket »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz