Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 777 mal aufgerufen
 N F L
Snorky Offline




Beiträge: 501

20.01.2011 21:41
Unsere Reise nach Dallas Antworten

Erstmal eine riesiges Dankeschön an Mindmachine!! Er hat meinen Hilferuf erhört und sich
spontan bereit erklärt mir zu helfen! Er hatte sehr viel Geduld und manchmal ist er bestimmt
verzweifelt was mein Wissen in Sachen
Computer angeht, gel Mindmachine?





Am Samstagmorgen ging es mit dem Flug von München nach Frankfurt mit LH los! Da wir gleich durchchecken
konnten, hatten wir in Frankfurt noch genügend Zeit uns für den langen Flug zu stärken!








Der Flug mit American Airlines verlief sehr ruhig und das Essen war für die Holzklasse sehr gut!
Nach zwölf Stunden endlich angekommen, hofften wir dass die Einreise nicht ewig dauert, man hat
ja schon die tollsten Geschichten gehört! Aber wir wurden eines besseren belehrt, dank Esta hat es
gerade mal 1 Minute gedauert und unser kleiner Trip konnte nun richtig beginnen!

Wir hatten das Hotel „Hyatt Place“ in Arlington gebucht, da die Entfernung zum Stadion
nur 2,5 km betrug! Auch hier wurden wir positiv überrascht, sehr freundlich, sehr sauberes
und wirklich großes Zimmer mit 2 Doppelbetten und einen riesigen 42 Zoll Flat. Auch das Frühstück,
was inkludiert war, konnte sich sehen lassen. Den ersten Abend ließen wir bei einem guten Steak und
schlechten Bier in der Sportsbar ausklingen!

Sonntag mussten wir zeitig aufstehen und nach einem ausgiebigen Frühstück gingen wir Richtung Stadion.
Was da auf uns zukam, man kann es einfach nicht beschreiben! Was für ein Bauwerk, was für ein Stadion?











Am Will Card Schalter holten wir die Tickets ab und jetzt konnte uns nichts mehr aufhalten das Stadion
von innen zu bestaunen. Und was soll ich sagen, Gänsehaut, Eiskalt lief es uns den Buckel runter!








Unser erster Gegner hieß Detroit! Nun ja, noch vor zwei Jahren stand der Sieger schon im Vorfeld fest,
aber heuer war es ein ernsthafter Gegner! Die Stimmung während des Spiels war großartig, nachdem die
erste Hälfte von den Boys verschlafen wurde legten sie in der zweiten zu und das Spiel wurde verdient
gewonnen!Wir hatten unsere Plätze genau in der Mitte, ganz oben, Block 413!
Trotz der Höhe war die Sicht sehr gut! Der riesige Fernseher, fast so groß wie das
Spielfeld ist der Wahnsinn! (hat ja nur 400 Millionen gekostet) Man verpasst nichts,
immer Wiederholungen der Spielzüge, Zeitlupen und die Zwischenstände von den anderen Partien und natürlich
Werbung! Lassen wir Bilder sprechen!











Am Montag sind wir auf die Southfork Ranch gefahren, die „alten Hasen“ unter uns wissen von was ich rede!
Als Fan der Fernsehserie gehört dieser Trip, der Heimat von „J. R. Ewing“ dazu!











Am Dienstag hatten wir unsere Stadionführung! Dauer ca. 2 Std. und 3 Meilen Fußmarsch mussten bewältigt
werden um alles zu sehen! Von den Suiten bis in die Umkleidekabinen und das Spielfeld, wo bereits die Bühne
aufgebaut wurde für die Halbzeitshow,. war alles dabei!





























Am Abend fuhren wir nach Dallas um uns die Mavericks anzuschauen! Das American Airlines Center, ein
riesiges Backsteingebäude, wo auch die Stimmung prächtig war! Dirk N. hatte einen ganz starken
Abend erwischt, er war mit 42 Punkten der beste Mann auf dem Parkett! Die Mavericks haben in einem
spannenden Spiel verdient gegen Detroit (schon wieder) mit 88 - 84 gewonnen!











Den Mittwoch haben wir voll und ganz dem Geld ausgeben gewidmet! Wir sind in eine riesige Shoppingmall
gefahren und haben sehr viele „faule Dollar“ ausgegeben!

Am Donnerstagmorgen, Thanksgiving, gingen wir ins Humperdink`s wo wir einen Tisch reserviert hatten!
Nach dem Frühschoppen und dem Verzehr des Truthahns fuhren wir diesmal ins Stadion! (wir hatten in der Nacht
einen Temperatursturz von 20 Grad auf aktuell noch 3 Grad im Plus und eisigen Wind)!

Der heutige Gegner war der amtierende Champion New Orleans!
Die Stimmung im Stadion war um einiges lauter und besser als gegen Detroit! Die erste Hälfte
war New O. den Boys total überlegen und die Führung von 20 - 6 zur Halbzeit ging auch völlig in Ordnung!
In der Halbzeit war innerhalb von 3 Minuten die Bühne aufgebaut und die Show konnte beginnen!
In der zweiten Halbzeit waren die Boys wie ausgewechselt, man spielte endlich Football!
Es wurde immer lauter und hektischer, bald führten die Boys verdient, noch ca. 3:50 min. auf
der Uhr mit 27 – 23! Keiner im Stadion dacht daran das man diese Spiel
noch verlieren könnte! Wir hatten den Ball und alle Trümpfe in der Hand! Aber Dank des besten
Spielers von „New O. Roy Williams“ kamen die Saints noch mal an das Ei und es geschah was niemals hätte…

















Nach dem tollen, für uns traurigen Ausgang, ließen wir den Abend bis spät in die Nacht
im Humperdink`s ausklingen!







Am Freitag hieß es für uns Koffer packen, Auto abgeben und wieder nach Hause fliegen!
Alles im allen war es eine tolle Woche, mit einen „Wahnsinnigen geilem Stadion“ einem
absolutem Toppspiel, super Steakhäuser und absoluten schlechten Bier!

Mein Spätzl und ich sind uns einig, dass war gewiss nicht unser letzter Besuch bei den

DALLAS COWBOYS




Snorky

WFFL- Champion 2011
Win Football Leage - Champion 2013

Boofighter Offline



Beiträge: 382

20.01.2011 21:58
#2 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

darf man mal fragen was eure Ticktes gekostet haben? Wo war das Preislich angeordnet?
Der Schrank von M.Jenkins ist toll :) Ihr hättet ein Buch "Tackling for Dummies" hinterlassen müssen :P

mindmachine Offline



Beiträge: 120

21.01.2011 01:11
#3 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

Zitat von Snorky
Erstmal eine riesiges Dankeschön an Mindmachine!! Er hat meinen Hilferuf erhört und sich
spontan bereit erklärt mir zu helfen! Er hatte sehr viel Geduld und manchmal ist er bestimmt
verzweifelt was mein Wissen in Sachen
Computer angeht, gel Mindmachine?
Snorky



Hat doch geklappt. Prima! Glückwunsch!
Und da Du mir eine Jahreskarte mit Flug, Kost
und Logis der Steelers versprochen hast, war
die Verzweifelung nicht ganz so groß.

mind

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

22.01.2011 15:33
#4 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

also bei mir tut sich leider nichts.
ich habe jetzt mehrere browser und mehrere computer ausprobiert, ich krieg die bilder einfach nicht zu sehen, obwohl mit den urls alles ok ist.
aber auch wenn ich die bilder im forum anklicke und sie im netz aufrufe, laden sie stundenlang, ohne daß ein bild wirklich erscheint.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Boofighter Offline



Beiträge: 382

23.01.2011 13:15
#5 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

bei mir sind die bilder auch weg :X

mindmachine Offline



Beiträge: 120

23.01.2011 13:20
#6 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

Zitat von winfootball
also bei mir tut sich leider nichts.
ich habe jetzt mehrere browser und mehrere computer ausprobiert, ich krieg die bilder einfach nicht zu sehen, obwohl mit den urls alles ok ist.
aber auch wenn ich die bilder im forum anklicke und sie im netz aufrufe, laden sie stundenlang, ohne daß ein bild wirklich erscheint.



sorry scheint massive Probleme mit dem Pic-Hoster zu geben.
Weiß der Geier warum, ich versuche die Pics umzuleiten, dauert aber etwas.

mind

petergth Offline




Beiträge: 508

23.01.2011 19:29
#7 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

Bei mir sind die Bilder zu sehen.
Sieht aus als wenn die Reise ein Super Ding gewesen ist.
Ich kann mir vorstellen wie überwältigt Snorky gewesen ist als er das Wohnzimmer seiner Cowboys betreten hat.
Schön, dass Du deine Eindrücke hier eingestellt hast.

Snorky Offline




Beiträge: 501

23.01.2011 20:30
#8 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

@ Boofighter,

die Tickets gegen Detroit habe ich direkt auf der HP bei den Cowboys bestellt, der
Preis war umgerechnet 90,- €, die hab ich dann am Spieltag am Will Card Schalter gegen Vorlage einer Reservierungsnummer + Kreditkarte + Ausweiß abgeholt

die Tickets gegen New. Or. habe ich über ein Ticketholder gekauft, der Preis
inkl. aller Gebühren betrug 420,- €, die wurden mir dann am gleichen Tag per E- Mail zugeschickt

die Tickets für die Mavericks über die HP, Preis 70,- €

die Abwicklung findet immer über Ticketmaster statt!

Snorky

WFFL- Champion 2011
Win Football Leage - Champion 2013

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

24.01.2011 16:37
#9 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

nu seh ich auch was.
werd mir die sache morgen in ruhe ansehen und sag schon mal danke.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

26.01.2011 14:14
#10 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

Tolle Bilder Snorky! Schade, dass ichs nicht auch nach Dallas geschafft habe. =/

Sadress Offline



Beiträge: 705

03.02.2011 21:04
#11 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

Ola,

wow 420.- gegen NO? nicht ohne!

Ansonsten war es bestimmt Klasse (OK... falsches Team!)

Auch die Bilder vom Stadion sind super und wir als "Zuhausebleiber" koennen nen super Eindruck bekommen, wie hammermässig das Teil ist.

Ich darf mir garnicht vorstellen wie es wäre, im SB mit den Packers in diesem Stadion zu sein.

Naja... warmes Bettchen + Mutter.Milch + Mo Urlaub sind auch ok!

GO PACK GO !!!


JacK

Evgeni ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2012 14:27
#12 RE: Unsere Reise nach Dallas Antworten

Sehr geile Bilder. Heftiges Stadion.
Danke, dass du uns an deiner Reise teil haben lässt.

Countdown »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz