Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.837 mal aufgerufen
 N F L
Seiten 1 | 2 | 3
Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.661

08.11.2010 16:13
Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Tja, jetzt ist die Saison schon zur Hälfte rum, ich hab fast nix gesehen und hier ruht seit 2 Monaten offenbar der Bär. (Winterschlaf?)

Wenn ich mir die Tabelle so anschaue, ergibt sich ein Bild. Nur ist dies Bild auch richtig?

Der Superflop der Saison sind wohl die ömmeligen Kuhtreiber aus Texas. 0-8 sind zwar auch die Bills, aber die verlieren meistens sehr knapp, ähnlich die Lions. Da könnte in der nächsten Saiso mal was laufen. Tobang würde dann wohl ein Jahr Party machen. Kansas & die man glaubt es nicht Täter aus Oakland spielen um den ersten Platz der AFC West, San Diego unter Turner wie immer mit ner Aufholjagd beschäftigt und ganz vorn, zumindest lt. Tabelle (AFC) die Teams aus NE, New Amsterdam (Jets), Pittsburgh & Baltimore. Aber darf man als Patriot(s) so in Cleveland untergehen?

In der NFC enttäuschen zumindest lt. Tabelle neben den Boyzz die 49ers, Panthers & Vikes. Wobei die Soap Opera in Land der Seen ja was hat. Moss mag ja menschlich ein Minusmensch sein, aber den einfach rauszuschmeißen und dafür noch nen 3rd round pick rausgefeuert zu haben, grenzt schon an Dummheit größeren Ausmaßes. Auch die Pressekonferenz mit Childress & Favre gestern war nicht von schlechten Eltern. Da warten wir doch gespannt auf die nächste Woche.

Da Spitze sind zZt eigentlich nur die Giants, Atlanta trau ich noch nicht über den Weg. Packers trotz Verletztenliste so lang wie die Strecke zwischen Freiburg & Paderborn, erstaunlich gut im Rennen. NOS hat kein Laufspiel & für Tampa kommts wohl noch etwas früh.

Die Eagles könnten es knapp schaffen, es sei denn Rin Tin Tin & Lassie führen den Strike gegen Herrn Vick an.

Wie gesagt, ich hab von den möglichen 32 Spielen gerade mal 8 gesehen und kann mir deshalb kaum ein fundiertes Urteil erlauben.

Wer kann also helfen und zusätzliche Infos liefern. Oder reichen 27 Jahre Football aus, um durch einen Blick auf die Tabelle bereits die richtigen Schlüsse zu ziehen?

Ganz grob - Norv Turner ist ne Pfeife (aber das wußten wir ja schon lange), die AFC West immer noch ein Witz, die Patriots wohl doch auf dem ansteigenden Ast (Sind großes & kleines Bündchen wirklich so anstrengend?), die Jets ein Fav auf die AFC-Championship und Baltimore auf der Lauer, vielleicht noch die Steelers.

Chicago weder Fish noch Fleisch, Rams & Lions spätestens nächstes Jahr on the rise und im NFC-CCG sieht es heuer nach Packers at Giants aus.

Superbowl als nationale Stadtmeisterschaft, ich weiß jetzt nicht.

Boofighter Offline



Beiträge: 382

09.11.2010 09:06
#2 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Ich glaube nicht an einen Superbowl mit beiden NY Teams. Die Giants sind schwer einzuschätzen, die haben bisher nur schwache Gegner besiegt und gegen die 2 guten Colts und Titans verloren. Und die Jets müssen erstmal ihre Offense wieder finden. Die hätten am Wochenende gegen die Lins verlieren müssen.
Ich sehe in der NFC immer noch die Saints vorne, wenn ihr Laufspiel zurückkommt und die Falcons wenn sie zuhause spielen dürfen in den Playoffs. Aber allgemein ist die NFC recht schwach dieses Jahr. Da kann ein gewisser Hr. Vick noch einiges durcheinander bringen. Schön zu sehen wenn ein guter QB Trainer wie Reid ein ausnahmetalent wie Vick das Werfen beibringt.
In der AFC ist alles offen. Ganz vorne sind da wohl die Steelers und Ravens. Knapp dahinter die Pats,Colts, Jets, Titans. Die Chargers sind gefährlich, wenn sie endlich wieder ihre WR und TE wiederbekommen

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

09.11.2010 11:36
#3 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

die größte enttäuschung sind die cowboys.
von den bills hat man nichts anderes erwartet, als den punktelieferant zu geben.
die boys aber wurden als sb kandidat gehandelt, deshalb sind sie das mieseste team der liga.
von top zum flop im nullkommnix, und garrett wird nichts daran ändern können.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

09.11.2010 15:14
#4 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Garrett machts nur noch schlimmer. Der ist doch noch wertloser als Phillips.

Snorky Offline




Beiträge: 501

09.11.2010 15:20
#5 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

@ all,

wirds jetzt besser oder noch schlimmer?? Was muß ich heuer noch ertragen!!

Snorky

WFFL- Champion 2011
Win Football Leage - Champion 2013

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.661

09.11.2010 17:18
#6 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Snorky
@ all,
wirds jetzt besser oder noch schlimmer?? Was muß ich heuer noch ertragen!!
Snorky



Du mußt das positiv sehen, dafür spielen die Monster monstermäßig. Man kann eben nicht alles haben im Leben.

Das Spiel gegen die Packers war wohl die vergammelte Sahne auf dem Rosenkohleis (Igitt). Da scheint nix mehr zu passen und das alles auf die Verletztenliste zu schieben, ich weiß nicht, Packers & Steelers haben auch massig Ausfälle, spielen aber trotzdem erfolgreich.

@ all

Nach dem MNG gibt es eigentlich keinen klaren Fav dieses Jahr. Vom Hocker reißt keiner. Es sind zwar wieder die üblichen Verdächtigen, aber insgesamt sind die Leistungen dieses Jahr doch eher durchschnittlich oder irre ich mich da gewaltig?

Habe insgeamt 4 Spiele der Skins gesehen und das war Berg- & Talfahrt pur. Hoffnungsvolle Sequenzen abrupt unterbrochen von High School-Niveau, aber fast immer dabei. Spricht nicht gerade für eine Stärke der Teams.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

09.11.2010 18:34
#7 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Jürgen

Zitat von Snorky
@ all,
wirds jetzt besser oder noch schlimmer?? Was muß ich heuer noch ertragen!!
Snorky


Du mußt das positiv sehen, dafür spielen die Monster monstermäßig. Man kann eben nicht alles haben im Leben.
Das Spiel gegen die Packers war wohl die vergammelte Sahne auf dem Rosenkohleis (Igitt). Da scheint nix mehr zu passen und das alles auf die Verletztenliste zu schieben, ich weiß nicht, Packers & Steelers haben auch massig Ausfälle, spielen aber trotzdem erfolgreich.
@ all
Nach dem MNG gibt es eigentlich keinen klaren Fav dieses Jahr. Vom Hocker reißt keiner. Es sind zwar wieder die üblichen Verdächtigen, aber insgesamt sind die Leistungen dieses Jahr doch eher durchschnittlich oder irre ich mich da gewaltig?
Habe insgeamt 4 Spiele der Skins gesehen und das war Berg- & Talfahrt pur. Hoffnungsvolle Sequenzen abrupt unterbrochen von High School-Niveau, aber fast immer dabei. Spricht nicht gerade für eine Stärke der Teams.



stimmt,
mir kommt es so vor, als wäre die NFL die fußballbundesliga. alle teams krebsen auf demselben miesen niveau rum.
spannung durch mittelmäßigkeit ist eigentlich etwas, was ich nur vom fußball kennen und in der der NFL nie sehen wollte.
und die situation bei den cowboys erinnert mich an den fc.
trainer ohne ahnung wird engagiert, dann der vertrag verlängert, dann gefeuert und durch interimstrainer ersetzt, der im erfolgsfall bleiben darf, und gefeuert wird, wenn er die nächsten spiele nicht gewinnt.
da kann ich ja gleich die öde bundesliga gucken.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Jürgen Offline

Indian Chief


Beiträge: 3.661

09.11.2010 19:21
#8 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Also komm, soo öde ist die BL nun auch nicht. Dortmund & Mainz zeigen dem FC doch, wie man auch mit kleinem Geld was machen kann und zumindest das Spiel gegen den HSV (Monti, lebst du noch?) war wirklich klasse. Da hat sich das Super-Sky-Abo durch meinen Kabelbetreiber wirklich gelohnt. 2x Telefon, 50 MB-Leitung & BL für nur 39,90 für 12 Mo, danach 59,90. Macht also im Durchschnitt 49,90. Bei Telekom hätt ich dafür 80 Euronen abdrücken müssen.

Aber schön das mein Eindruck trotz wenig schauens nicht getäuscht hat.

Snorky Offline




Beiträge: 501

10.11.2010 07:27
#9 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Was denn für Verletzungspech? Es spielen doch fast die selben wie letztes Jahr!
Ich glaube die Mannschaft hat gegen den Trainer gespielt! Und den Gerratt mag auch keiner und in meinen Augen ist das die größte Pfeife! Wie können die Spieler beim stand von 7- 45 draußen sitzen und lachen, inkl. Romo? Wenn ich der Coach gewesen wäre hätte ich die lachenden alle vom Spielfeld gejagt! Der größte Fehler war von Jones die Verträge zu verlängern, nur weil letztes Jahr die Playoffs erreicht worden!

Snorky

WFFL- Champion 2011
Win Football Leage - Champion 2013

The BUS Offline




Beiträge: 1.428

10.11.2010 07:55
#10 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Zitat von winfootball


stimmt,
mir kommt es so vor, als wäre die NFL die fußballbundesliga. alle teams krebsen auf demselben miesen niveau rum.
spannung durch mittelmäßigkeit ist eigentlich etwas, was ich nur vom fußball kennen und in der der NFL nie sehen wollte.
und die situation bei den cowboys erinnert mich an den fc.
trainer ohne ahnung wird engagiert, dann der vertrag verlängert, dann gefeuert und durch interimstrainer ersetzt, der im erfolgsfall bleiben darf, und gefeuert wird, wenn er die nächsten spiele nicht gewinnt.
da kann ich ja gleich die öde bundesliga gucken.



Also ich glaube dass das Mittelmaß der Teams von der NFL verschuldet ist, denn die Defences halten sich doch durch die neuen Regeln mit den ausufernden Geldstrafen arg zurück. Da kannst du dann auch als mittelmäßiges Team so einige Punkte machen und deine vielleicht schwächere Defence sieht auch besser aus, da die anderen guten Defences sich halt zurückhalten müssen.

Dadurch finde ich ist das Niveau der teams zusammengerückt und auch die "kleinen" schlagen jetzt die "großen".

Wie schon alle bemerkt haben ist Dallas die größte Enttäuschung - was die gegen Green Bay abgeliefert haben war schon mehr als peinlich und grenzt an Arbeitsverweigerung.

Auch die 49ers und die Broncos haben mich doch arg enttäuscht - hatte mir mehr von denen versprochen.

Positiv überrascht haben mich die Chiefs und die Raiders.

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

11.11.2010 05:41
#11 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Mittelmass? Erzaehlt das mal den Giants, Steelers, und Eagles. -_-

Boofighter Offline



Beiträge: 382

11.11.2010 09:52
#12 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Vor allem den Eagles mit Vick, keine Niederlage mit ihm als starter, 8 Td keine Int

The BUS Offline




Beiträge: 1.428

11.11.2010 12:38
#13 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Zitat von Mavs
Mittelmass? Erzaehlt das mal den Giants, Steelers, und Eagles. -_-



Ok Mittelmaß ist möglicherweise etwas zu hart ausgedrückt - aber schau dir mal die Tabellen an - auch die vermeindlichen top-teams haben mittlerweile alle 2 niederlagen. Und soweit ich mich erinnern kann gab es die letzten Jahre immer teams die kurz vor den play-offs immer noch keine niederlage hatten und alle auf die perfect season hoffen durften - und heuer knallten schon sehr früh die Sektkorken in Miami!

Mavs Offline




Beiträge: 2.093

11.11.2010 15:41
#14 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

Gut, mag schon sein, aber 6-2 ist wahrlich keine schlechte Bilanz?

Ich denke, ihr seid etwas hart mit eurem Urteil. Die Colts gibts ja auch noch, obwohl sie nur 5-3 sind.

Zu den Colts...wenn man gegen die erstmal hinten liegt, kann man einpacken.
Deswegen hat Philly gegen sie letzte Woche ein super Spiel gemacht und gewonnen.

Wenn man in der NFL zurueckliegt, ist die Regel, dass man mehr passt als rennt um den Rueckstand aufzuholen. Das kann man gegen Indi nicht machen. Die fressen einen lebendig mit diesem Pass Rush von Freeney und Mathis.

winfootball Offline




Beiträge: 4.219

12.11.2010 13:12
#15 RE: Halbzeit in der NFL - Zwischenbilanz Antworten

die colts haben dermaßen ein lazarett, daß ich mit denen nicht mehr rechne.
mit clark, collie, addai usw. usw. hätten sie sich von den eagles nicht schlagen lassen.
da werden auch andere verteidigungen nicht die probleme bekommen, die sie normalerweise haben würden.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellen News bei WIN-FOOTBALL - http://www.win-football.de
und natürlich bin ich auch bei Twitter: https://twitter.com/winfootball

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor