Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum von WWW.WIN-FOOTBALL.DE
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 910 mal aufgerufen
 N F L
Pro Bowler Offline



Beiträge: 56

18.02.2006 18:28
Mein Pro Bowl Bericht. antworten

Hallo Footballfans,

auch bei Euch moechte ich gerne meinen Pro Bowl Bericht posten. War schon ein klasse Trip, haben wahnsinnig viele Spieler gesehen und vielleicht moechte auch jemand aus Euren Reihen mal mitkommen. Ich bin Saison ticket holder zum Pro Bowl, organisiere meine eigene Touren grupps und halte 50 Plaetze zum NFL All star game in Honolulu, Hawaii.

Viel Spass..

Fuer diejenigen die doch ganz gerne mal lesen moechten was wir so in den Tagen auf Hawaii erlebten, machte ich so eine Art Tagebuch. Viel Spass.

Aloha Footballfans

nach 5 stuendigem Flug aus San Francisco sind wir heute Nachmittag im Paradies angekommen. Nachdem wir in unserem Hotel eingechecked waren, sind wir ab zum Hilton Hawaiian Village Resort. Im Strandcafe und Hotelbar haben wir den Nachmittag verbracht und sahen dort die folgenden Spieler , Kai hat ziemlich von allen ein Autogramm bekommen.

Wir trafen die ersten Superbowl Champions Pittsburg Steelers. K.C. Hampton und Joey Porter. Porter hatte an Anfang nichts unterschrieben, bis es dann Tequila shots mit jedem trinken wollte, der ein Autogramm haben wollte. Halts aus, Kai hat aber keins bekommen.
Auch sahen wir hall of famer Eric Dickerson der Rams, (hab auch ein Foto von uns beiden)
Bears Spieler Chris Harris, der jedem ein Autogramm gegeben hat. Champ Bailey der Broncos, der beste outside Linebacker aller Zeiten hall of famer der Giants Lawrence Taylor war auch wieder da. Er unterzeichnete meinen kleinen Hall Of Fame Minihelm, Cornelius Bennett der Bills, Marcus Allen SB MVP der Raiders, Willie Brown HOF der Raiders, Larry Brown SB champ der Cowboys, Jim Mc Mahon QB der Bears, der jeden Tag eigentlich besoffen ohne Hemd am Strand ‘rungelaufen ist und CB Darryl Pollard 49ers Superbowl Champ 23 und 24.

Und das alles am ersten Tag. Einfach sagenhaft…!!

Heute morgen am Donnerstag um 2:30 Uhr ging es los ins Aloha Stadion wo schon 40 Leute bei dieser Uhrzeit in Schlange standen. Die Tore machten um 7:30 auf und wir hatten einen guten Plazt in Row 1 – an der 40 yard line.

Die folgenden Autogramme koennten wir nach dem Training ergattern.:

Chad Johnson WR Bengals, Marvin Harrison Colts, Brian Waters Chiefs, Jeff Saturday Center, Colts, Jamal Williams Chargers, coach Mike Shanahan, Deltha O'Neal Bengals, Hanik Miligan Chargers, Brian Moorman Bills, Champ Bailey Broncos, Terry Glen Colts, ....dann fragte ich Pro Bowl rookies der Colts Cato June und Bob Sanders ganz nett ob ich Ihre game gloves fuer meinen Sohn haben koennte –“Sure” sagten sie, zogen sie aus und reichten sie mir und unterzeichneten sie sogar fuer uns.....die Leute um mich herum haben nur dumm gekuckt und mich gefragt: "Can you do that?"..Meine Antwort:” Yes, I can”.

Was ich beim Training im Stadion nicht hoeren wollte waren die Rufe der ladies "I love you Peyton", that was too much....

Auch muss ich sagen das Practice unwahrscheinlich ‘laessig’ war. Kaum eine Stunde, das hat mich sogar ueberrascht.

Noch am gleichen Tag sah ich einen fan mit einer Galaxy Kappe im Stadion , den ich sofort fragte ob er aus Germany kommt. ‘Ja’ war die Antwort, und er erklaerte mir das sein Freund den Pro Bowl Trip als Preis durch das fantasy Spiel gewonnen haette.

Spaeter im Hilton sahen wir John Elway, Raiders HOF Ted Hendricks, Bill Romanowski der sein neues Buche verkaufen wollte, auch von uns beiden wurden Bilder gemacht.

Wir sahen auch noch Falcons Warrick Dunn am Strand.

Heute verkaufte ich auch den Rest meiner Pro Bowl Game tickets , hatte doch etliche von meinen 50 tickets uebrig gehabt. Ich merke schon wenn nur ein Spieler aus der Bay Area zum Pro Bowl gewaehlt wird. Viele fans hier bleiben zu Hause , macht mir aber nichts aus, denn ich habe nie Probleme meine tickets in Hawaii zu verkaufen.

Ach ja, wir sahen Boxing Weltmeister Lloyd Mayweather im Hilton , er hat auch Kai's Football unterzeichnet. Muss wohl Leichtgewicht klasse sein, jedenfalls kennt den jeder hier. Es war aber schon klasse John Elway zwischen tight Bikinis links und rechts in der Bar zu sehen...Ahhhh..life of a hall of famers....


Heute gehts ab zur North Shore, die Wellen dort sollen wahnsinn zur Zeit sein. Wetter ist gut, warm, sonnig mit Nieselregen..

Aloha,

Heute wurde mein Sohnemann Kai's Football voll. Ganze 25 Autogramme hat er ‘drauf bekommen. Nach einem schoenen Tag an der north shore verbrachten wir den Abend im Hilton. In den letzten 2 Stunden sahen wir und haben Autogramme von den folgenden Spielern ergattert:

Einer der Originalen "Purple People Eater" HOF der Vikings Carl Eller, Anthoin Winfield Vikings, Jamie Sharper Texans, HOF Warren Moon, Irwin Fryer Eagles, Wayne Hunter Seahawks, Walter Jones Seahawks, Dwight Freene Colts, Chris Harris Bears...und stellt Euch vor, Ja es ist wahr - Kai hat tatsaechlich auch sein Idol Michael Vicks Autogramm auf seinen Ball bekommen. Sein Jersey hatte Kai leider nicht an.

Weiterhin sahen wir wieder John Elway der nichts unterzeichnet hat, Joey Porter der Steelers, Jamal Williams der Chargers und die gesamte ESPN TV crew mit Chris Berman.

Was ein wahnsinns Abend. Kai ist echt happy doch Michael Vick auf seinem Football zu ergattern. Vick hat nur fuer Kinder unterzeichnet und auch nicht mehr als 10 Autogramme.

Morgen frueh gehts um 8:30 los zum Pro Bowl Spiel. Ueber 50.000 Fans werden auf zwei kleinen Autobahnen dort hin fahren, das wird voll. Game starts um 1:00 Uhr.

Ach ja, Troy Aikmann hatte Autogrammstunde bei einer card show fuer $ 99.- Dollar pro Autogramm...und richtig - das haben sogar wir uns nicht erlauben koennen, auch hat Marcus Allen der Raiders fuer $ 59.- Dollars Autogramme gegeben.


Die fans sind dieses Jahr wieder unheimlich hilfsbereit. Wenn Du da in der lobby des Hiltons Spieler siehst und doch ab und zu keine Ahnung hast wer das ist - ja da kommst Du Dir doch "Klein" vor, aber wir fans helfen uns gegenseitig aus und irgendjemand erkennt doch den Spieler. So ca. 20 fans waren wir heute Abend im Hilton. Wir kennen uns schon ganz gut, jedes Jahr sind die gleichen fans doch immer dabei.

Mal sehen ob wir noch mehr gloves morgen nach dem Spiel ergattern koennen. Die Spieler werfen die doch sehr oft in unsere Richtung wenn sie das Spielfeld verlassen und in die Umkleidekabine verschwinden.Die gloves von Cato June und Sanders sind wahnsinn, die sehen echt toll aus. Ueber die verdutzten Gesichter der fans die neben uns sassen lachten wir heute noch den ganzen Tag. That was too funny.


Gameday.

Leute, wir hatten alles. Sonne, Wolken, Wind und Regen.

Tolle Stimmung auf dem ganzen Gelaende. Mein Freund Craig aus Bakersfield hat seine neue Camera die Canon Rebel ($1000.- bucks) mitgebracht und hat um die 700 Bilder heute geknipst.

Was echt wahnsinn war - vor dem Spiel flogen mehrere Fallschirmspringer der Navy aus 1000 Meter Hoehe direkt ins Stadion und landeten so Haargenau auf der 20 Yard line das sie einen Football ,der auf einem T stand, - aus dem Fluge gekicket haben. d.H. bevor sie einen Fuss auf dem Spielfeld hatten - kickten sie den Football aus dem Fluge, wahnsinn...

Zum Spiel selbst: Defense rules. Es gab ein paar tolle plays, richtige hits und die QB'? Naja, heute war nichts.
Jedefalls hatten die Spieler doch Spass, mann konnte es sehen. Es ist der Pro Bowl!! Auch die fans waren ueberhaupt nicht enttaeuscht, der Pro Bowl ist eine grosse Party und jedermann weiss das dies kein richtiges Footballspiel ist.

In der Endzone direkt vor uns sahen wir Steve Young mit family. Auch er laesst sich mit seinen zwei Soehnen gerne mit dem Cowboys Maskottchen fotografieren. Und Steve ist very "busy" , scheint das seine Frau wieder schwanger ist...

Trotz Regen im first Quarter blieben wir sitzten, hey – tanzende cheerleaders mit nassem Oberteil vor Deiner Nase? Besser gehts ja wohl nicht.

Ein 20jaehriger Fan schaffte es auf das Spielfeld mitten im Spiel zu laufen. Security aus allen Ecken kamen und haben Ihn dann knackhart getackeld..und abgefuehrt. Fans waren nicht damit einverstanden und haben kraeftig “ge-booo’t”

Meine Sitzplaetze zum Pro Bowl sind wirklich sagenhaft. Mann kann sich einfach nie satt sehen wenn Du 4 Meter ueber dem AFC Tunnel in der Endzone sitzt und die besten Spieler so nah siehst.
Das ist echt klasse und jedes Jahr ein Genuss....

Nach dem Spiel wurde es dann ganz schoen hektik. Viel fans kamen aus den oberen Reihen zu unseren Plaetzen um auch Fotos zu machen und gloves von den Spielern zu fangen. Trotz all den Fans ergatterte mein Freund Kevin den glove von Colts Marvin Harrison.
Larry Johnson der Chiefs gab seinen glove einem kleinen Bub der neben mir sass. Das wars dann leider auch schon fuer uns.

Nach dem Spiel gings ab zum "Hooters", mann muss ja auch mal was essen.

Es war echt ein toller Tag, ein wahnsinns Trip fuer Kai und mich. Was wir Leute gesehen haben...

Pro Bowl Rocks.....ein… “must trip”… fuer jeden NFL Fan…

Aloha Freunde,

Heute ist unser letzter Tag im Paradies. Bin ich so froh das ich noch eine Rolle Fim hatte.

Wir sind wieder zurueck ins Aloha Stadion gefahren. Dort im Souveniersladen sind alle Sachen zum halben Preis erhaeltlich, wie T-shirts, Kappen usw.

Dann sah ich das die Tore zum Spielfeld offen waren. Ruck Zuck sind wir runter gelaufen und befanden uns auf dem Feld, und haben ...tolle Bilder gemacht. Viele Phillipinen haben dort aufgerauemt, sauber gemacht usw. Keiner von der NFL war mehr da. Dann kam ich auf die Idee in die Umkleidekabinen zu gehen. Wollte sowieso immer mal sehen wie das da unten ausschaut, wenn die Spieler vor uns im Tunnel verschwinden. Meine beiden Freunde waren sich aber unsicher und wollten net aus dem Stadion ‘rausgeschmissen werden. Quatsch sagte ich, und wir sind dann dort 'rein..Beide lockers rooms waren aber schon total sauber, trotzdem fand Kai eine Skull-cap im NFC locker room., das ist so eine Nylon Kappe die Spieler aufhaben bevor sie dem Helm aufsetzten.. Auch haben wir Bilder im locker room gemacht.
Aber was ganz witziges sahen wir auf der chalkboard im NFC locker room , wo die coache ihre Spielzuege und sonstiges fuer die Spieler mit Kreide ‘drauf malen.
Als wir das gelesen haben wussten wir genau warum die NFC den Pro Bowl gewonnen hat.

In grosser Schrift stand da ‘drauf: “Tuck in your shirt and pull up your socks”

....dann gings ab zum Airport, unser Pro Bowl Hawaii Trip ist zu Ende.

Hoffe Euch hat mein Bericht gefallen

Gruss

Jurgen
__________________
Hier mein schoenstes Foto

http://www.sanfrancisco49ers.de/fanzone/...ro_Bowl_115.jpg


Pro Bowler Offline



Beiträge: 56

19.02.2006 10:46
#2 RE: Mein Pro Bowl Bericht. antworten

Hier ist die Zusammenfassung der Autogramme des 2006 Pro Bowl Footballs die mein Sohn ergattert hat.

Dies ist ein Wilson 3 White Panel Football mit dem Pro Bowl Logo 'drauf, d.h. 3 der 4 Seiten (Panels) sind weiss extra fuer Autogramme.

Kai’s 2006 Pro Bowl Football

Chad Johnson #85 Bengals
Hanik Milligan #31 Chargers
Marvin Harrison #88 Colts
Michael Vick #7 Falcons
Bob Sanders #21 Colts
Cato June #59 Colts
Carl Eller HOF Vikings

Wayne Hunter #73 Seahawks
Champ Bailey #24 Broncos
Brian Waters #54 Chiefs
Larry Brown #24 SB XXVII Champ Cowboys
Deltha O’Neal #24 Bengals
Mike Shanahan, AFC coach
Brian Moorman #8 Bills
Warren Moon #1 HOF
K.C.Hampton #98 SB XL Champ Steelers
Jeff Saturday #63 Colts


Darryl Pollard 49er SB XXIII, XXIV Champ
Bill Romanowski #53 Broncos
Jamie Sharper #56 Texans
Tarik Glen# 78 Colts
Floyd Mayweather, WBC light welterweight Boxing champion, best pound-for-pound fighter
Tommie Harris #91 Bears
Chris Harris# 46 Bears
Anthoine Winfield # 26 Vikings


Sammlerwert mindestens $ 500.- US Dollars...

Na das ist doch was.

Jurgen


ChoosenOne Offline

Minister of Marine Mammals


Beiträge: 2.179

20.02.2006 08:52
#3 RE: Mein Pro Bowl Bericht. antworten

Hi Juergen (2),
habe Deine "Abhandlung" auch schon im NFL-Talk neidisch verfolgt. Allerdings muss ich ehrlich gestehen, dass mich diese ganzen "Trophäen" nicht sonderlich reizen - eher der direkte (verbale) Kontakt mit SPielern und coaches. Das kann man übrigens auch hier in good old Germany haben, wenn man Glück hat (siehe die älteren Threats). Der Pro Bowl an sich ist für mich sowieso eine eher zweifelhafte Angelegenheit und der vergangene hat ja nicht gerade Werbung in eigener Sache betrieben. Aber viel Spass auch weiterhin!

...'caus I'm the Cho(o)sen One!

Pro Bowler Offline



Beiträge: 56

20.02.2006 21:45
#4 RE: Mein Pro Bowl Bericht. antworten

Aloha, klar ist der persoehnliche contact wahnsinnig. Deshalb gefaellt mir die Pro Bowl Woche auch so sehr, denn wo kannst Du soviele Spieler, coache, hall of famers, Legends und sonst wer noch alle auf einer Insel sehen? Wie gesagt, jeder weiss das das Pro Bwol Spiel selbst ueberhaupt kein "Richtiges" Footballspiel ist, und das stoert auch keinen hier. Und der Football.....ein sehr schoenes Souvenier.

Musst eben mal mitkommen...
Greetzz

Jurgen

Draft Order »»
 Sprung  
Die aktuellen News immer bei www.win-football.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor